Wie pflege ich Buddleja?

Sommerflieder 'White Profusion'
4,85 €
Buddleja 'White Profusion'
Buddleja 'White Profusion'
4,85 €
Jetzt ansehen

Sommerflieder 'White Profusion' und ein Tagpfauenauge.

Der Sommerflieder wird auch Schmetterlingsstrauch genannt, denn er ist während der Blüte ein wahrer Schmetterlingsmagnet. Er gehört zu den Braunwurzgewächsen (Scrophulariaceae). Im Garten ist er durch seine Blühfreudigkeit ein echter Klassiker und sollte in keinem Garten fehlen.

Eigenschaften von Buddleja

Buddleja alternifolia: Der chinesische Sommerflieder, oder wechselblättrige Sommerflieder, ist starkwüchsig. Er kann bis zu 4 m hoch und breit werden. Seine langen, dünnen Äste wachsen zunächst aufrecht und dann überhängend. Die schmalen und elliptischen Blätter werden bis zu 9 cm lang. Von oben sind sie stumpfgrün und von unten hell, behaart und filzig. Die Blüte erscheint im Juni/Juli mit lilapurpurnen, herb-duftenden Blüten, deren Blütenbüschel auf den vorjährigen Zweigen sitzen. Dieser chinesische Buddleja-Strauch mag es sonnig, denn er ist resistent gegen Trockenheit. Der Boden sollte mäßig trocken bis frisch sein. Infrage kommen alle Gartenböden die locker, sowie schwach-sauer bis alkalisch (pH 6-8) sind. Der chinesische Sommerflieder ist eine Bienenweide und ein Ziel für viele Insekten. Die Sorte 'Unique' ist sehr blühfreudig.

Buddleja davidii: Der Sommerflieder (auch Schmetterlingsstrauch genannt) hat seinen Urpsrung in den tropischen und subtropischen Gebieten Amerikas, Afrikas und Asiens. Er existiert in zahlreichen Arten (weltweit ca. 100) und Sorten. Dieser Flieder ist starkwüchsig und aufrecht wachsend. Er wird bis zu 5 m hoch.

Der Wuchs ist aufrecht und gedrungen mit einer lockeren Krone. Die Haupttriebe sind kräftig, die Seitentriebe hingegen zierlicher, weswegen sie unter dem Gewicht der Blüte leicht überhängen. Die Blätter können bis zu 20 cm lang werden. Sie sind auf der Oberseite dunkelgrün und von unten weiß-grün und filzig.

Das Farbspektrum der einzelnen Sorten reicht von weiß, violett, lila-blau, hellblau bis rosa. Die Blüten verströmen einen angenehmen Duft. Sie werden von zahlreichen Insekten angeflogen. Die Blüte ist eine Rispe mit unzähligen kleinen Einzelblüten. Die Blühzeit von Buddleja davidii reicht von Juli bis September. Die Blütenrispen werden nur an den Zweigenden entwickelt.
In der Jugend ist der Strauch frostempfindlich. Er treibt aber nach Frostschäden wieder aus. Sind die Winter milde bleibt das Laub größtenteils an den Trieben haften. Bei Frost schmeißt der Strauch die verwelkten Blätter ab.
Im Sommer halten sich zahlreiche Schmetterlingsarten an dem Strauch auf. Er hat nektarreiche duftende Blüten. Der Sommerflieder ist ein Neophyt (Erstbesiedler), was bedeutet, dass er sich immer neue Umgebungen erschließt.

ACHTUNG: Buddleja (Sommerflieder) ist in allen Pflanzenteilen leicht giftig!

Arten und Sorten

Es gibt noch den frostempfindlichen Kugel-Sommerflieder (Buddleja globosa) und den robusteren gelben Sommerflieder (Buddleja x weyeriana). Hier sind Sorten von Buddleja davidii mit einem besonders hohen Wert für den Garten:
  • African Queen (Blüte purpur- bis violett-blau, Rispen sehr schlank)
  • Black Knight (Blüte purpur- bis dunkelviolett, reichblühend)
  • Dart's Ornamental White (Blüte weiß, sehr reich blühend)
  • Empire Blue (Blüte hell blauviolett, Blühbeginn sehr früh)
  • Fascination (Blüte lila bis rosa, schöne Blütenfarbe), Ile de France (Blüte blauviolett, Blütenfarbe besonders dunkel)
  • Nanho Blue (Blüte violett-blau, wird nur 1,5 m hoch)
  • Nanho Purple (Blüte purpurrot, wird nur etwa 1,2 m hoch)
  • Niobe (Blüte purpurviolett, lange Blütezeit)
  • Peace (Blüte weiß, reich und lange blühend)
  • Pink Delight (Blüte silbrig rosa, schönste rosa blühende Sorte)
  • Royal Red (Blüte purpurrot, spät, aber lange blühend)
  • Summer Beauty (Blüte purpurviolett, Wuchs niedrig und kompakt)
  • White Bouquet (Blüte reinweiß, Rispen gedrungen)
  • White Profusion (reinweiß, Rispen lang und kräftig)
  • Wo pflanze ich Buddleja?

    Sommerflieder (Buddleja alternifolia) und Sommerflieder (Buddleja davidii) sind Solitäre und eignen sich gut für Gruppenpflanzungen. Der Boden sollte nicht zu nährstoffreich sein. Ein sandiger, durchlässiger Boden ist zu empfehlen.
    Die Bodenansprüche von Buddleja davidii sind unkompliziert. Der Strauch mag sonnige Plätze mit einem mäßig trockenem bis frischen Boden, der durchlässig sein sollte und vom pH-Wert von schwach sauer bis alkalisch sein darf (pH6-8).

    Wie und wo oft gieße ich Buddleja?

    Der Strauch sollte über den Sommer (insgesamt in trockenen, heißeren Phasen) regelmäßig gegossen werden, Staunässe ist aber zu vermeiden. Über das restliche Jahr hinweg brauch der Strauch in der Regel keine extra Wasserzugabe bei normalen Gartenböden.

    Wie und wann dünge ich Schmetterlingsflieder?

    Für den im Garten gepflanzten Sommerflieder ist eine organische Düngung zu empfehlen. Hornspäne und -mehl, Kompost, Rinderdung und Stallmist können in den Boden eingearbeitet werden.

    Alternativ zu organischem Dünger kann auch ein mineralischer Langzeitdünger (N/Stickstoff-P/Phosphor-K/Kalium + Spurennährelemente) zweimal im Jahr verabreicht werden. Möchte man eine reichhaltige Blüte, so sollten die Phosphoranteile hoch und die Stickstoffmengen niedrig sein.

    Eine erste Düngung erfolgt bei der Pflanzung, indem organische Dünger (Guano, Rinderdung, Stallmist, Hornspäne und -mehl) in das Erdreich eingearbeitet werden. Dies ermöglicht der Pflanze einen guten Start beim Anwachsen.

    Ältere Pflanzen sollten zweimal im Jahr mit organischem Dünger versorgt werden. Eine Erste Zugabe von Kompost oder Hornspäne kann im März nach den Frösten und vor dem Austrieb erfolgen. Die zweite Düngergabe erfolgt im Juni. Der organische Dünger sollte in das Erdreich eingearbeitet werden, ohne dass die Wurzeln und Wurzelstränge beschädigt werden.

    Hinweis: Bitte Düngevorgaben des Herstellers beachten!

    Wie schneide ich Buddleja?

    Buddleja alternifolia sollte regelmäßig ausgelichtet werden muss. Er wird nicht so stark verjüngt wie der Sommerflieder. Totholz muss immer entfernt werden. Auch Triebe, die sich mit anderen stören, sollten immer entfernt werden. Buddleja alternifolia bildet die Blüten an den Vorjahrestrieben, deswegen erfolgt kein starker Rückschnitt. Die zahlreichen kleinen Blütenbüschel werden in den Blattachseln gebildet. Schneidemaßnahmen sind nach Bedarf im Spätwinter durchzuführen. Beim Auslichten werden die ältesten Triebe an der Ansatzstelle entfernt.

    Buddleja davidii wird vor dem Neuaustrieb im Frühjahr stark zurückgeschnitten (Verjüngungsschnitt). Der Sommerflieder blüht ausschließlich am neuen Holz. Von den Vorjahrestrieben können 2 bis 3 Augen (Knospen) stehengelassen werden. Der starke Rückschnitt begünstigt eine reichhaltige Blüte. Damit die Blüte nicht zu spät erfolgt, ist ein Rückschnitt bis spätestens Mitte Februar zu empfehlen. Ein Nachteil des Verjüngungsschnittes ist, dass mit den Jahren dichte verwachsene Astquirle entstehen, die regelmäßig ausgelichtet werden müssen. Aus einem zurückgeschnittenen Trieb entstehen mindestens 2 neue Triebe.
    Verjüngungsschnitt bei einer älteren Pflanze.
    Erhaltungsschnitt.
    Erziehungsschnitt zum Neuaufbau der Pflanze.

    Womit kann ich Buddleja kombinieren?

    Als reichhaltig blühendes Solitärgehölz eignet sich der Großstrauch als Pflanzung in Staudenbeeten. Der Strauch sollte viel Platz haben, damit er in seiner überhängenden Schönheit gut zur Geltung kommt. Pflanzungen am Hang sind auch möglich.
    Buddleja alternifolia ist ein blühfreudiger Strauch, der seine Schönheit am besten im Kübel oder auf Mauerkronen entfaltet. In einem Beet kann man ihn mit kleinen Sträuchern wie Caryopteris, Perovskia und Potentilla, sowie mit Rosen gut zusammenpflanzen.

    Wie vermehre ich Buddleja?

    Die Aussaat von Buddleja alternifolia erfolgt im März/April. Alternativ können Stecklinge von krautigen Trieben vermehrt werden, sowie Steckholz.
    Die Vermehrung von Buddleja davidii erfolgt über krautige Stecklinge oder Steckholz. Erfolgt eine Aussaat, entsteht die lilablühende Wildart.

    Stecklinge sollten zwischen Juni und Mitte August geschnitten werden. Im Spätherbst können einjährige Steckhölzer geschnitten werden. Für eine Aussaat werden die Samen im Herbst geerntet, über den Winter kühl gelagert und im Frühjahr (März/April) ausgesät.

    Muss Buddleja überwintert werden?

    Der gelbe Sommerflieder (Buddleja weyeriana) und der Kugel-Sommerflieder (Buddleja globosa) brauchen Winterschutz.
    Im Freiland/Garten sollte der Wurzelbereich mit Laub geschützt werden und die Krone mit einem Wintervlies. Buddleja globosa sollte in einem dunklen Kellerraum überwintern.

    Krankheiten und Schädlinge beim Schmetterlingsflieder

    Sommerflieder sind sehr robust und werden nur selten von Krankheiten und Schädlingen heimgesucht. Warme und lufttrockene Standorte begünstigen Spinnmilben. Sind die Sommer feucht, kann Falscher Mehltau entstehen.
     

    Sommerflieder 'Black Knight'
    Buddleja 'Black Knight'

    4,85 € *

    Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Sommerflieder 'Empire Blue'
    Buddleja 'Empire Blue'

    4,85 € *

    Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Sommerflieder 'Pink Delight'
    Buddleja 'Pink Delight'

    4,85 € *

    Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Sommerflieder 'Royal Red'
    Buddleja 'Royal Red'

    4,85 € *

    Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Sommerflieder 'White Profusion'
    Buddleja 'White Profusion'

    4,85 € *

    Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Schmetterlingsflieder 'Unique'®
    Buddleja alternifolia 'Unique'®

    4,50 € *

    Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Schmetterlingsflieder 'White Chip'
    Buddleja davidii 'White Chip' ®

    12,95 € *

    Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Zwergsommerflieder 'Ivory'
    Buzz Buddleja davidii 'Ivory'

    ab 6,95 € *

    Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Zwergsommerflieder 'Pink Purpel'
    Buzz Buddleja davidii 'Pink Purpel'

    ab 6,95 € *

    Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Zwergsommerflieder 'Sky Blue'
    Buzz Buddleja davidii 'Sky Blue'

    ab 6,95 € *

    Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

     

    Zwergsommerflieder 'Violet'
    Buzz Buddleja davidii 'Violet'

    ab 6,95 € *

    Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

    Sommerflieder (Buddleja)

    05.12.2019 15:00 0 Kommentare

     

    Kommentare

    Kommentar eingeben

    * Pflichtfelder