Wie pflege ich Magnolien (Magnolia)?

Die wunderschöne Magnolia stellata 'Royal Star' zur Blütezeit.
22,52 €
Magnolia stellata 'Royal Star'
Magnolia stellata 'Royal Star'
22,52 €
Jetzt ansehen

Die wunderschöne Magnolia stellata 'Royal Star' zur Blütezeit.

Die Magnolie gehört zu den beliebtesten Blütensträuchern. Sie ist aus Asien in unsere Breiten gekommen und gehört zu der Familie der Tulpengewächse (Magnoliaceae). Diese Blütenpflanzen-Familie ist die älteste auf der Erde. Auch Nord- und Mittelamerika sind Verbreitungsgebiete. Allerdings haben asiatische Magnolien bei uns die größere Bedeutung, da sie frosthärter sind.

Welchen Standort und Boden mögen Magnolien?

Die Magnolie mag es sonnig bis lichtschattig, dabei sollte der Boden frisch bis feucht und tiefgründig sein. Außerdem mag es die Magnolie nährstoffreich, sandig- oder lehmig-humos und sauer bis neutral (pH 4-7).

Pflanzen Sie ihre Magnolie am besten im Frühjahr, da diese dann nicht Gefahr läuft durch einen Frostschäden beschädigt zu werden und den Sommer über Zeit haben kräftige Wurzeln auszubilden.

HINWEIS: Achten Sie beim Harken darauf, dass Sie die oberflächennahen Wurzeln nicht verletzen, Magnolien sind diesbezüglich sehr empfindlich.

Eigenschaften und Verwendung der Magnolia

Magnolia kobus (Kobushi-Magnolie):
Die Kobushi-Magnolie ist langsam wachsend, sie kann bis zu 10 m hoch werden. Die Krone wird bis zu 5 m breit. Die verkehrt-eiförmigen Blätter werden bis zu 12 cm lang, sie sind dunkelgrün, im Herbst dann gelb.
Die weißen duftenden Blüten erscheinen im April/Mai vor dem Laubaustrieb. Die hellroten Sammelfrüchte reifen im Oktober. Die Kobushi-Magnolie ist sehr robust und im Alter sehr reichblühend. Die erste Blüte erscheint nach 10 Jahren.

Magnolia liliiflora 'Nigra' (Purpur-Magnolie):
Die chinesische Purpur-Magnolie hat einen lockeren Habitus. Im Alter erreicht sie durch ihren breit aufrechten Wuchs eine Höhe und Breite von 5 m. Blüte und Laubaustrieb finden von Mai bis Juni statt. Die Blüten werden bis zu 12 cm lang und sind trichterförmig. Die 6 Blütenblätter sind von außen dunkel purpurrot und von innen rosaweiß, die braunen Sammelfrüchte können bis zu 5 cm lang werden.
Sehr beliebt ist die Sorte 'Nigra'wegen ihrer dunklen eleganten Blüten. Die Sorten 'Galaxy'und 'Star Wars'wachsen eher breit aufrecht, alle anderen wachsen breit aufrecht und werden bis zu 6 m hoch. Diese Großsträucher sind locker im Wuchs und warten mit imposanten Blüten auf.

Magnolia x loebneri 'Merill'(Loebners Magnolie):
Die Sorte 'Merill'kann bis zu 9 m hoch werden, und sich zu einem stattlichen Großstrauch oder kleinen Baum entwickeln. Die derben dunkelgrünen Blätter sind verkehrt-eiförmig sowie lanzettlich bis breit-elliptisch, sie verfärben sich im Herbst gelb. Die schimmernd weißen Blüten verströmen einen angenehmen Duft, sie erscheinen vor der Laubentwicklung im April/Mai.
Die Sorte 'Leonard Messel'hat rosa eingefärbte weiße Blüten. Diese wunderschöne Sorte vereint die Blühfreude von der Stern-Magnolie (Magnolia stellata) und der Wuchsfreude und Robustheit der Kobushi-Magnolie (Magnolia kobus).

Magnolia sieboldii (Siebolds Magnolie):
Siebolds Magnolie öffnet ihre Blüten nach dem Laubaustrieb im Juni/Juli. Dieser kegel- bis trichterförmige Großstrauch wird bis zu 4 m hoch. Seine breit-elliptisch bis verkehrt-eiförmigen Blätter sind von oben dunkelgrün und von unten bläulich grün, sie können 15 cm lang werden. Die weiß bis rahmweißen Blüten erscheinen im Juni/Juli und haben scharlachrote Staubblätter. Die karminroten Sammelfrüchte reifen im September.
Dieser Sommerblüher eignet sich als Solitärstrauch, seine zierlichen nickenden Blüten machen ihn zum attraktiven Blütenstrauch.

Magnolia x soulangeana (Tulpen-Magnolie):
Tulpen-Magnolien erreichen in der Höhe bis zu 6 m und können bis zu kurzstämmigen Kleinbäumen heranwachsen. Die verkehrt-eiförmigen frischgrünen Blätter werden 10 bis 15 cm lang. Die eindrucksvollen tulpenförmigen Blüten erscheinen im April/Mai vor dem Laubaustrieb an den Treibenden.

Am häufigsten wird die Sorte 'Lennei'kultiviert. Ihre Blüten sind von außen dunkel purpurrot und von innen weiß. Die Sorte 'Brozzoni'wartet mit besonders großen weißen Blüten auf, die an der Basis zartrosa eingefärbt sind, sie können bis zu 25 cm breit werden. Reinweiße Blüten produziert die Sorte 'Lennei Alba'. Die Sorte 'Rustica Rubra'hat Blüten, die von außen dunkel purpurrot und innen weiß sind, sie haben eine offen-becherförmige Form.

Magnolia stellata (Stern-Magnolie):
Diese langsam wachsende Magnolie erreicht Höhen von 3 m. Sie ist sehr zierlich. Die dunkelgrünen verkehrt-eiförmigen bis lanzettlichen Blätter können bis zu 10 cm lang werden. Bereits im März/April erscheinen die zahlreichen weißen duftenden Blüten. Die Blütenblätter sind sternförmig ausgebreitet, daher auch der Name Stern-Magnolie.
Die Blüten der Sorte 'Waterlily'sind größer als bei der Art und sind in der Blüte leicht rosa eingefärbt. Eine größere Anzahl von weißen Blütenblättern hat die Sorte 'Royal Star'(25-30 Stück). Diese Sorte blüht 10 bis 14 Tage nach Magnolia stellata.


Wie schneide ich Magnolien?

In der Regel brauchen Magnolien keinen Schnitt. Sie können diesen Kleinbaum oder Großstrauch also ungestört wachsen lassen. Hat ihre Magnolie einmal eine stattliche Höhe erreicht, können Sie sie "aufasten", also untere Triebe bis zum Hauptast einkürzen, um die Möglichkeit zu schaffen, die Magnolie zu unterpflanzen oder eine Sitzgelegenheit zu schaffen.

Wie dünge ich Magnolien?

Wenn Ihre Magnolie nur spärlich Blüten bildet, ist dies ein Indiz für einen Nährstoffmangel oder schlechte Bodenverhältnisse. Achten Sie beim Pflanzen auf die passenden Bodenverhältnisse. Verschlechtert sich das Substrat über die Jahre, ist eine Aufwertung durch Düngen zu empfehlen. Ein zu lehmiger Boden sollte mit torfigem Substrat aufgewertet werden. Steht Ihre Magnolie auf einem sauren Boden, kann das Düngen entfallen. Reduziert die Magnolie Ihre Blühwilligkeit, liegt höchstwahrscheinlich ein Magnesiummangel vor, da saure Böden oft nur wenig Magnesium enthalten.

Sollten Sie eine Magnolie im Kübel haben, ist in der Wachstumsphase eine wöchentliche Düngung mit einem Flüssigdünger zu empfehlen.
Eine Düngung mit reifem Kompost ist sehr zu empfehlen. Arbeiten Sie den Kompost zwischen April und Juli alle 4 Wochen in das Erdreich ein. Möchten Sie die Nährstoffmenge erhöhen, mischen Sie Hornspäne unter den Kompost.

TIPP: Kaffeesatz enthält wichtige Mineralien wie Stickstoff, Phosphor und Kalium. Außerdem gleicht er einen zu hohen pH-Wert im Boden aus.

Wie gieße ich Magnolien?

Magnolien sollten in einem gleichmäßig feuchten Substrat stehen, sodass mäßige Wassergaben wichtig sind. Haben Sie eine Magnolie im Kübel, müssen Sie regelmäßig, bei Trockenheit täglich gießen.

HINWEIS: Eine Mulchschicht im Wurzelbereich ist zu empfehlen, sie verhindert das Austrocknen der Wurzeln.

Wie überwintere ich die Magnolia?

Magnolien sollten unbedingt im Frühjahr gepflanzt werden, damit sie bis zum ersten Winter schon gut eingewurzelt sind. Da Magnolien früh austreiben, sind sie sehr frostgefährdet. Mulchen Sie den Wurzelbereich großräumig, um einen Schutz zu schaffen und die Blütezeit hinauszuzögern.

Wie kann die Magnolia vermehrt werden?

Vermehren kann man diese Magnolie durch Aussaat im Frühjahr oder durch Stecklinge von krautigen Trieben. In den USA werden Magnolien durch Meristem-Kultur vermehrt, um binnen kurzer Zeit große Stückzahlen zu erhalten.

Kombinationsmöglichkeiten mit Magnolien

Magnolien kann man schön mit Rhododendren kombinieren. Ansonsten eignen sich alle Pflanzen, die einen sauren Boden mögen. In Frage kommen auch schattenliebende Bodendecker wie Efeu, Pachysandra, Schneeglöckchen, Funkien, Storchschnabel, Vinca, Blaustern u.a.

Schädlinge und Krankheiten

Magnolien sind recht resistent gegen Krankheiten und Schädlinge. Ganz selten treten bakterielle Blattflecken (Pseudomonas) auf.

 

Purpurmagnolie 'Nigra'
Magnolia liliiflora 'Nigra'

15,65 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Tulpenmagnolie
Magnolia soulangiana

ab 12,71 € *

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Sternmagnolie
Magnolia stellata

ab 25,47 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Niedrige Magnolie 'Susan'
Magnolia liliiflora 'Susan'

ab 14,67 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Großblumige Magnolie 'Galaxy'
Magnolia sprengeri 'Galaxy'

22,52 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Rosa Sternmagnolie 'Rosea'
Magnolia stellata 'Rosea'

22,52 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Sternmagnolie 'George Henry Kern'
Magnolia stellata 'George Henry Kern'

ab 22,52 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Stern-Magnolie 'Royal Star'
Magnolia stellata 'Royal Star'

22,52 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Sternmagnolie 'Waterlily'
Magnolia stellata 'Waterlily'

22,52 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Magnolien (Magnolia)

27.02.2020 09:23 0 Kommentare

 

Kommentare

Kommentar eingeben

* Pflichtfelder