Bienen- und Insektenfreundlich

Leider gleichen heute viele Gärten "grünen Wüsten", in denen es Bienen und andere nützliche Insekten schwer haben. Kurz gemähte Rasenflächen, immergrüne Sträucher und exotische Pflanzen bieten den Tieren meist wenig Nahrung und Schutz. Ein naturnah gestalteter Garten lädt die vielfach vom Aussterben bedrohten Insekten dagegen zum Verweilen und zur Nahrungssuche ein. Großblütige Zuchtsorten sind dabei allerdings fehl am Platz, da ihre Nektarien oft verkümmert sind und sie den Insekten daher keinerlei Nahrung bieten. Einheimische Wildstauden und -sträucher bieten Bienen und Hummeln hingegen ein reiches Nahrungsangebot und uns einen bunten Garten mit herrlich duftenden und vielfältig blühenden Pflanzen.

weiterlesen


Seite 1 von 20
470 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 24

 

Hohe Gold-Garbe 'Coronation Gold'
Achillea filipendulina 'Coronation Gold'

ab 2,65 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Hohe Gold-Garbe 'Credo'
Achillea filipendulina 'Credo'

ab 2,65 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Gold-Garbe 'Parker'
Achillea Filipendulina 'Parker'

ab 1,75 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Wiesen-Schafgarbe
Achillea millefolium

ab 2,45 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Garten-Schaf-Garbe 'Heidi'
Achillea millefolium 'Heidi'

ab 2,65 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Garten-Schaf-Garbe 'Lilac Beauty'
Achillea millefolium 'Lilac Beauty'

ab 2,65 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Schafgarbe 'Paprika'
Achillea millefolium 'Paprika'

ab 2,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Schafgarbe 'Terracotta'
Achillea millefolium 'Terracotta'

ab 2,65 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Weiße Schafgarbe 'White Beauty'
Achillea millefolium 'White Beauty'

ab 2,65 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Griechische Silber-Garbe umbellata
Achillea umbellata

ab 3,10 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Herbst- Eisenhut
Aconitum carmichaelii 'Arendsii'

ab 4,45 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Trauben-Kiwi - Kiwibeere
Actinidia arguta

9,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Mini-Kiwi 'Ananasnaya'
Actinidia arguta 'Ananasnaya'

14,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Mini-Kiwi 'Issai'
Actinidia arguta 'Issai'

12,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Honigbeere - Trauben- Kiwi 'Ken's Red'
Actinidia arguta 'Ken's Red'

13,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Trauben-Kiwi 'Red Jumbo'
Actinidia arguta 'Red Jumbo'

14,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Mini-Kiwi 'Super Jumbo'
Actinidia arguta 'Super Jumbo'

14,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Mini-Kiwi 'Weiki'
Actinidia arguta 'Weiki'

14,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Kiwi 'Boskoop'
Actinidia chinensis 'Boskoop'

14,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Kiwi 'Solo'
Actinidia chinensis 'Solo'

14,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Kiwi 'Tomuri'
Actinidia chinensis 'Tomuri'

14,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bunter Strahlengriffel
Actinidia kolomikta

12,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Asiatische Duftnessel 'Blue Fortune'
Agastache foeniculum 'Blue Fortune'

ab 3,70 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Asiatische Duftnessel 'Black Adder'
Agastache rugosa 'Black Adder'

ab 3,90 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen




Was ist "bienenfreundlich"?

Die Honigbiene sucht wie die Hummel sowohl kohlehydrathaltigen Nektar für sich selbst als auch eiweißreichen Pollen als Nahrung für ihre Brut. Wie viel Nektar und Pollen in einer Blüte zur Verfügung stehen, ist von Pflanze zu Pflanze sehr unterschiedlich. Während einige Pflanzen viel Nektar und Pollen liefern, bieten andere wenig oder nichts. Zudem kann eine Pflanze ein guter Lieferant von Pollen sein, aber keinen Nektar absondern, oder umgekehrt.
Neben der angebotenen Nahrungsmenge ist auch die Gestalt der Blüte entscheidend, ob eine Biene von der Pflanze profitieren kann. Im Gegensatz zu ihren Wildformen besitzen viele Züchtungen gefüllte Blüten, die den Insekten den Zugang zur Nahrung im Blüteninneren verwehren. Aber auch bei manchen Wildformen sind die Nektarien so tief angeordnet, dass sie nur von Insekten mit einem ausreichend langen Rüssel genutzt werden können. So kommt zum Beispiel beim Rotklee nur die Hummel auf ihre Kosten.
Abhängig von der Jahreszeit ist das Angebot an Nektar und Pollen in unseren Breitengraden sehr verschieden. So blühen im Frühling viele Obstbäume, Akazien, Raps sowie andere Pflanzen und liefern den Bienen eine vielfältige Nahrungsquelle. Ab Ende Juni geht das Angebot dagegen deutlich zurück und im Juli sowie August finden die Insekten nur noch wenig. In dieser Trachtlücke haben es Bienen besonders schwer und ein bienenfreundlicher Garten kann hier helfen, über die schwere Zeit sehr früh im Jahr sowie im Sommer/Herbst zu kommen. Ein abwechslungsreicher, sich mit den Jahreszeiten wandelnder Garten bietet den Tieren stets Nahrung und ist eine große Hilfe für den Umweltschutz.

Bienenfreundliche Gärten: Tipps im Überblick

  • Früh- und Spätblüher verwenden, um Bienen durch die Trachtlücke zu helfen und das ganze Jahr mit Nektar und Pollen zu versorgen
  • einheimische Pflanzen werden von Insekten bevorzugt
  • Wildformen sind großblütigen, gefüllten Zuchtsorten vorzuziehen, da sie mehr Nahrung sowie einen leichteren Zugang zu Nektar und Pollen bieten.
  • ein vielfältiges Blütenangebot lockt verschiedenste Bienen, Hummeln und andere nützliche Insekten an

Bienenfreundliche Pflanzen für Ihren Garten

Angesichts der jahreszeitlich unterschiedlichen Versorgung mit Pollen und Nektar sollte man bei der Auswahl von bienenfreundlichen Pflanzen einen Schwerpunkt auf Früh- und Spätblüher legen. Im Frühjahr bieten Blumenzwiebeln wie Krokusse und alle Weidenarten ein vielfältiges Nahrungsangebot, während im Sommer ein Kräuterbeet mit blühenden Küchenkräutern wie Thymian, Bohnenkraut, Oregano, Ysop, Lavendel und Salbei eine große Anziehungskraft auf Bienen und Co. ausübt. Später bereichern Efeu, Sonnenblume, Herbstastern, Fetthenne (Sedum), Schneebeere sowie Schnee- und Sommerheide das Nahrungsangebot und bieten exzellente Bienenweiden, die pflegeleicht und hübsch sind. Gefüllte Blüten sollten dabei allerdings vermieden werden.

Bienenfreundliche Staudenbeete, die winterhart sind und jedes Jahr aufs Neue blühen, kann man zum Beispiel mit Sonnenhut, Malven, Blutweiderich, Katzenminze, Färberkamille, Flockenblume, Taubenkopf-Leimkraut, Waldziest oder Herbstzeitlose gestalten.

Blühende Balkone für Bienenfreunde

Übrigens können auch Balkon- oder Terrassenbesitzer mit wenig Platz etwas für die Bienen tun. In Töpfen, Kübeln oder Balkonkästen können Wildbienen, Schmetterlinge und Co. von der blühenden und duftenden Pracht verschiedener Kräuter, Zwiebelpflanzen, Wildblumen und Kletterpflanzen angelockt werden. Blühende Küchenkräuter wie Thymian, Lavendel, Zitronenmelisse, Bohnenkraut, Salbei, Ysop, Oregano, Basilikum, Schnittlauch und Pfefferminz können zum Beispiel gut mit Mauerpfeffer- und Fetthennenarten zu einer Dauerpflanzung arrangiert werden und nützlich für die Küche sowie für Bienen sein.