flach wachsend

Die flachwachsenden Nadelgehölze beinhalten alle nadeligen Bodendecker bis zu einer Höhe von ca. 1- 1,5 m. Ihr spezifisches Merkmal ist der niedrige Wuchs über den Boden. Diese Sorten werden zur schnellen Begrünung von Flächen genutzt, da sie einen schnellen Wuchs haben und somit unbeliebtes Unkraut auf diesen Gebieten nicht wachsen lassen. Aber auch um farbliche Akzente in Ihren Garten zu setzen, lassen sich flach wachsende Nadelgehölze verwenden. So eignet sich die Gelbe Fadenzypresse mit ihren helleren, lockeren und weichen Nadeln dafür, sie als Abwechslung zwischen Grünpflanzen einzusetzen. Dadurch, dass die meisten Sorten immergrün sind, unterstützen die flach wachsenden Nadelgehölze einen frischaussehenden Garten im Winter.

Seite 1 von 1
15 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15