Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Dachbegrünung

Unsere Bestseller

Seite 1 von 5
105 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 24

Steinkraut 'Compactum'

Alyssum saxatile 'Compactum'
ab 2,35 € *
2424h Versand
möglich**

Mannsschild

Androsace mucronifolia
ab 5,50 € *

Zittergras

Briza media
3,50 € *
2424h Versand
möglich**

Garten-Zittergras 'Limouzi'

Briza media 'Limouzi'
ab 3,20 € *
2424h Versand
möglich**

Hängepolster-Glockenblume 'Blauranke'

Campanula poscharskyana 'Blauranke'
ab 2,90 € *
2424h Versand
möglich**

Hängepolster-Glockenblume 'E.H.Frost'

Campanula poscharskyana 'E.H.Frost'
2,90 € *
2424h Versand
möglich**

Dachbegrünungen gestalten

Eine Dachbegrünung sieht nicht nur toll aus, sondern bietet auch viele Vorteile. So schützt die Pflanzdecke die Dachhaut und fungiert als Wärmedämmung. Gleichzeitig speichert der Boden einer Dachbegrünung Regenwasser und verringert so die Überlastung der Kanalisation bei Regenereignissen. Da in den meisten Kommunen, in denen eine Abwassergebühr für versiegelte Flächen anfällt, eine Dachbegrünung gebührenmindernd wirkt, entlasten Sie nicht nur die öffentliche Kanalisation, sondern auch Ihren eigenen Geldbeutel.

Dachbegrünungen für eine schöne Aussicht

Begrünte Dächer erhöhen aber auch die Lebensqualität von Mensch und Tier. Während sich das menschliche Auge an schönem Grün, strukturreichen Gräsern oder bunten Blüten erfreuen kann, profitieren Insekten von einer zusätzlichen Nahrungsquelle durch blühende Pflanzen. Ob auf dem Garagendach oder einem mehrstöckigen Wohnhaus - vorausgesetzt das Dach besitzt nur eine sehr leichte Neigung - kann eine Dachbegrünung umgesetzt werden. Bei ausreichender Tragfähigkeit des Daches können Sie so Ihren Gartentraum auch in der Höhe umsetzen und schöne Sitzflächen mit wunderbaren Aussichten schaffen.

Welche Möglichkeiten Ihnen bei der Gestaltung zur Verfügung stehen, erfahren Sie hier.

Extensive versus intensive Dachbegrünungen

Je nach Art des Daches und gewünschter Gestaltung können Sie Ihr Dach extensiv oder intensiv gestalten. Letztere Variante erfordert allerdings eine entsprechend tragfähige Dachgestaltung und sollte vom Profi umgesetzt werden. Ein mehrschichtiger Aufbau verhindert dabei das Wasser und Wurzeln in die Dachhaut eindringen können, während eine Drainage- und eine Mutterbodenschicht für das optimale Wachstum der Pflanzen sorgt. Bei entsprechend dicker Bodenschicht können nahezu alle Pflanzen aufs Dach geholt werden.
Bedeutend weniger aufwendig und verbreiteter ist allerdings die extensive Dachbegrünung, die Sie auch allein ausführen können. Allerdings sollten Sie auch hier darauf achten, sorgfältig zu arbeiten, um Schäden an der Dachhaut zu vermeiden. Da die Bodenschicht bei einer extensiven Dachbegrünung deutlich geringer ist, muss hier eine besondere Auswahl der Pflanzen vorgenommen werden.

Anforderungen an die Bepflanzung einer extensiven Dachbegrünung

Einerseits sollten Pflanzen für eine extensive Dachbegrünung trocken-, wind- und stadtklimaresistent sein und viel Sonne vertragen, da sie in der Regel an sehr exponierten Lagen gedeihen müssen. Andererseits sollten sie einen gewissen Charme besitzen und möglichst immergrün sein, um das ganze Jahr ein angenehmes Erscheinungsbild zu garantieren.
Da man selbstverständlich nicht jedes Jahr neue Pflanzen auf dem Dach ausbringen möchte und auch die Pflege schwierig ist, sind pflegeleichte, mehrjährige Pflanzen ideal für die Dachbegrünung. Sie können aber auch mit sich selbst aussäenden Blumen ergänzt werden, um die Vielfalt zu erhöhen. An von Sitzflächen aus zugänglichen Bereichen der Dachbegrünung können zusätzlich Pflanzungen von einjährigen oder pflegeintensiveren Pflanzen vorgenommen werden.

Sedum - der Klassiker für Extensivbegrünungen

Zu den beliebtesten Vertretern auf einer extensiven Dachbegrünung gehören die Sedum-Pflanzen. Sie wachsen schon auf sehr dünnen Bodenschichten und halten auch extremer Trockenheit und Hitze stand. Da diese Pflanzenfamilie zahlreiche Vertreter in den unterschiedlichsten Farben, Blattformen und Blüten besitzt, kann man mit ihnen wunderbar ornamentale Gestaltungen erzielen. Kombinieren Sie verschiedene Sedumarten in flächigen Designs und zeichnen sie lebendige Muster auf Ihr Dach.

Kräuter, Gräser und Blütenstauden

Ergänzt wird die große Auswahl an unterschiedlich großen Sedumarten durch zahlreiche weitere Pflanzen, die Sie für Ihre Dachgestaltung nutzen können. Insbesondere sich teppichartig ausbreitende Kräuter und Steingartenstauden eignen sich perfekt, um schöne Polster aufs Dach zu bringen. Sie können gut mit trockenresistenten Gräsern, die für vertikale Akzente sorgen, ergänzt werden.

Mit einer guten Planung zu einer ganzjährig schönen Dachbegrünung

Immergrüne Stauden wie der Thymian und strukturbildende Gräser sorgen auch im Winter für einen schönen Effekt auf der Dachbegrünung. Um im Sommer für Abwechslung zu sorgen und stets ein Highlight zu haben, sollten Sie die Stauden so auswählen, dass verschiedene Farben und Blütezeiten miteinander kombinieren. Eine Blütezeitkalender hilft Ihnen dabei, die richtigen Pflanzen auszuwählen und sie ansprechend verteilt zu pflanzen. Mit einer durchdachten Planung erhalten Sie so einen wunderschönen Pflanzteppich, auf dem sich den ganzen Sommer hindurch ein neuer Höhepunkt zeigt.