Die richtige Bewässerung:
Pflanzen brauchen Wasser und Nährstoffe zum Wachsen. Wenn es sehr trocken ist, bekommen sie Stress, denn die Blätter verdunsten Wasser und die Wurzeln können keinen Nachschub leisten. Die Pflanzen welken. Dann ist es Zeit zum Gießen oder Beregnen.

• Am besten eignet sich Regenwasser, da es weich ist und Ressourcen spart

• Abends wässern ist meistens sinnvoller als morgens, da die Pflanzen sich nachts vollsaugen und sich erholen können

• Den Boden zu bewässern ist besser als die Pflanze über die Blätter zu bewässern, denn nasse Blätter lassen Pilzsporen keimen und können Sonnenbrand bekommen

Pflanzen richtig wässern

13.02.2020 07:16 0 Kommentare

 

Kommentare

Kommentar eingeben

* Pflichtfelder