Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Heidegarten

Unsere Bestseller

Seite 1 von 13
300 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 24

Bärlauch

Allium ursinum
4,95 € *
2424h Versand
möglich**

Andenpolster

Azorella trifurcata
ab 4,80 € *
2424h Versand
möglich**

Garten-Zittergras 'Limouzi'

Briza media 'Limouzi'
ab 3,20 € *
2424h Versand
möglich**
Heidegärten vereinen eine Reihe von wundervollen Eigenschaften: Sie sind pflegeleicht, auch von ungeübten Gärtnern schnell angelegt und bieten das ganze Gartenjahr über einen bunten Anblick mit ihren einander abwechselnden Blütezeiten. In unserem Webshop bieten wir Ihnen eine Vielzahl an robusten Heide-Sorten, mit denen Sie eine nie erlöschende Farbenpracht im Garten und auf der Terrasse zaubern können.
 

Farbenfrohe Gestaltungsmöglichkeiten für den ganz jährigen Heidegarten

Heidegärten strahlen eine ganz besondere Ruhe und gelassene Harmonie aus. Damit spiegeln sie auch ihre robuste Natur und relative Anspruchslosigkeit wider. Die zierlichen Blütenstände bieten darüber hinaus Insekten wie Vögeln ein natürliches Habitat.
Jede Jahreszeit hat ihre eigenen Heidekrautgewächse; wenn Sie dies bei der Pflanzplanung berücksichtigen, werden Sie mit einem ganzjährig leuchtenden Heideparadies belohnt. Schon die Triebspitzen setzen immer einen markanten Kontrast zum dichten Beetgrün. Anschließend zeigt die Heide als ausgesprochen sonnenliebende Pflanze ihre ganze Blütenpracht in Schattierungen von Weiß über Rosa bis Dunkelpurpur. Danach bietet das wechselnd gefärbte Laub einen eleganten Anblick. Den Winter verschönern zudem die Knospenblüher, eine Sortengruppe der Calluna vulgaris mit ungeöffeten Knospen und eingefärbten Kelchblättern, die unbestäubt besonders lange halten und sehr witterungsbeständig sind

.Die Vielfalt der Heidesorten lässt keine Wünsche offen

Ob die von Januar bis Frühjahr blühenden Sorten Schneeheide (Erica Carnea) und Englische Heide (Erica x darleyensis) oder die anschließend bis in den Herbst hinein leuchtenden Arten Irische Heide (Daboecia cantabrica), Glockenheide (Erica tetralix), Grauheide (Erica cinera) oder Besenheide (eigentlich eine Calluna, nämlich die Calluna vulgaris): Am schönsten wirkt der Heidegarten durch eine bunte Sortenmischung, die sich mit strukturgebenden Elementen wie Findlingen, Baumwurzeln, Dekorationselementen und Heidebegleitpflanzen wie zart wehenden Gräsern, herausragenden Gehölze und Nadelbäumchen oder Stauden und Gräser abwechselt.
Wenn es gartenplanerisch möglich ist, können Sie auch über eine leicht hügelige Anlage nachdenken; das verleiht der in der Höhe recht einheitlichen Heidebepflanzung eine abwechslungsreiche, räumliche Tiefe. Auf kleineren Flächen können Sie flachwachsende Sorten als Bodendecker einsetzen oder Heide-Inseln verteilen. Auch in Kübeln wirkt die Erika, etwa gemeinsam mit ein paar wehenden Gräsern kombiniert.
Dabei fühlen im Garten gepflanzte Erika sich am wohlsten auf einer frei liegenden Fläche, die von Sonne und Wind gleichermaßen verwöhnt wird. Bereits im Frühjahr, spätestens ab Anfang April, benötigt der Heidegarten für zwei Tagesdrittel Sonnenschein. Heidepflanzen bevorzugen generell einen recht sauren Boden mit einem ph-Wert unter 5. Bei höheren pH-Werten sollten Sie vor Pflanzung viel Torf in den Oberboden einarbeiten. Die ideale Pflanzzeit ist im Frühjahr (April und Mai) und dann wieder im Herbst (September bis Oktober). Danach wird es der Heide ungemütlich, da auch die kälteresistenten Sorten nur bei richtiger Verwurzelung frosthart sind.