Bergenie - Bergenia

Die Bergenie wurde zur Staude des Jahres 2017 gewählt, lange Zeit wurde ihr nicht so viel Beachtung geschenkt, jetzt ist sie eine gern gesehene Staude im Gartenbeet. Die Bergenie gehört zu den Steinbrechgewächsen (Saxifragaceae), ihre schmucken Blüten in Rot- und Rosatönen sowie Weiß (je nach Sorte) zieren die Pflanze im Frühjahr.

weiterlesen


Seite 1 von 1
8 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 8

 

Bergenie 'Admiral'
Bergenia x hybrida 'Admiral'

ab 3,93 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bergenie 'Eroica'
Bergenia x hybrida 'Eroica'

ab 3,93 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bergenie 'Herzkristall'
Bergenia x hybrida 'Harzkristall'

ab 3,93 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bergenie 'Herbstblüte'
Bergenia x hybrida 'Herbstblüte'

ab 3,93 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bergenie 'Jelle'
Bergenia x hybrida 'Jelle'

ab 3,83 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Bergenie 'Oeschberg'
Bergenia x hybrida 'Oeschberg'

ab 3,93 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bergenie 'Schneekristall'
Bergenia x hybrida 'Schneekristall'

ab 3,93 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bergenie 'Silberlicht'
Bergenia x hybrida 'Silberlicht'

ab 3,93 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Die Gattung Bergenie umfasst etwa 8 Arten, die natürliche Heimat dieser Staude sind sonnig lichte Standorte in feuchten Waldgebieten und an offenen Hanglagen im Osten Asiens.
Die Kaschmir-Bergenie (Bergenia ciliata) fühlt sich jedoch im Schatten wohler.

Die bei uns erhältlichen Züchtungen der Bergenie stammen von der Altai-Bergenie (Bergenia cordifolia) ab, diese hat ihren Namen von dem Altai-Gebirge in der Grenzregion zwischen Russland, China, Kasachstan und der Mongolei.

Blütezeit ist das Frühjahr, wobei es auch Sorten gibt, die im Herbst nochmal eine zweite Blüte ansetzen (Sorte ‘Herbstblüte‘). Frühblühende Sorten sind spätfrostgefährdet, wenn sie kalten Ostwinden ausgesetzt sind. Bergenien verfärben ihre Blätter im Herbst in unterschiedlichen Rot-, Bronze- und Violetttönen. Da die Staude wintergrün ist, bleiben die verfärbten Blätter bis zum neuen Frühjahr an den Pflanzen. Gefrorener Raureif an Bergenien-Blättern und Gräsern sieht wunderschön zusammen aus.
Die Blüten der Bergenie stehen in Rispen oder Trugdolden zusammen an bis zu 50 cm langen Stielen. Die Blattunterseiten der Sorte ‘Eroica‘ verfärben sich im Herbst malerisch rot. Die Sorte ‘Oeschberg‘ hat ein intensiv violett-rotes Winterlaub. Wenn Sie einen eher nährstoffarmen Standort wählen, der nicht zu feucht ist, dann verfärbt sich das Laub gegen Jahresende besonders intensiv.