zu Klampen OHG 16.11.2022, 13:19 / / Pflanzenthemen 0 Kommentare

Wie pflege ich die Schafgarbe (Achillea)?

Die Schafgarbe 'Parker' in voller Blüte.
ab
3,70 €
Achillea Filipendulina 'Parker'
Achillea Filipendulina 'Parker'
ab 3,70 €
Scheinbar schwebende, große, goldgelbe Blütenteller zeichnen die wunderschöne...
Jetzt ansehen

Die Schafgarbe 'Parker' in voller Blüte.

Wie der Name Schafgarbe schon sagt, ist diese aparte Staude bei Schafen beliebt. Auch Insekten lieben sie heiß und innig und besuchen sie gerne. Inzwischen gibt es eine breite Farbpalette von unterschiedlichen Sorten, die unsere Gärten erobert haben. Ein weiterer Grund, warum die Schafgarbe sehr beliebt ist, geht auf ihre hervorragenden Eigenschaften als Heilpflanze zurück. Die Inhaltsstoffe der Heilpflanze helfen als, Tinktur, Tee oder für das Badewasser extrahiert bei Beschwerden von Darm, Galle, dem Magen oder der Leber. Auch Hautprobleme können die Inhaltsstoffe der Schafgarbe lindern. Botanisch gehört sie in die Familie der Korbblütler (Asteraceae).

Eigenschaften und Verwendung von der Schafgarbe

Es gibt die Art Achillea filipendulina, die durch intensive Züchtungsarbeit einige schöne Sorten vorweisen kann sowie die Millefolium-Gruppen. Die zu diesen Arten zählenden Pflanzen werden bis zu 150 cm hoch. Die Art Achillea umbellata und ihre Sorten werden um die 10 cm hoch und wachsen eher als Polster. Die in Horsten wachsende Staude besiedelt schnell geeignete Orte in Ihrem Garten.

Die filigranen Blätter sind gefiedert und wirken besonders mit Raureif überzogen sehr stimmungsvoll im Garten. Einige Sorten versprühen einen aromatischen Duft im Garten. Die Blätter können 'je nach Sorte' leicht pelzig sein und weisen eine Farbpalette von grün bis graugrün auf. Die feinen fiedrigen Blättchen sitzen wechselständig an den Trieben. Die Farbpalette der unterschiedlichen Sorten reicht von Gelbtönen, Rosa- und Orangetönen bis hin zu tiefem Rot bei der Sorte 'Kirschkönigin'. Die Wildart blüht weiß.

Ab Juni öffnen sich die feinen in Scheindolden angeordneten Blüten. Winzige Strahlenblüten umschließen die bei allen Schafgarben gleichgefärbten gelben noch kleineren Scheibenblüten. Die Blütezeit reicht bis in den Herbst hinein und lockt während der Blütezeit zahlreiche Insekten an. Im Anschluss an die Blüte entwickelt die Staude graugelbe Früchte, die die Samen enthalten.

Welchen Standort und Boden mag die Schafgarbe?

Schafgarben mögen die volle Sonne. In der Natur findet man die sonnenhungrigen Wildstauden auf Wiesen, Weiden oder an Wegrändern, die nicht allzu feucht sind. Sonnenbeete und Freiflächen sind ideale Pflanzorte.

Wie pflanze und schneide ich die Schafgarbe?

Schafgarben werden am besten im Frühjahr oder Herbst gepflanzt, damit sie über das Jahr oder zum Winter hin noch gut einwurzeln können. Eine Gabe reifer Kompost gibt der Staude die nötigen Wachstumsimpulse. Vor dem Pflanzen hilft es der Staude sie einmal intensiv zu tauchen. So hat sie schneller Bodenschluss und wurzelt schneller in das Erdreich ein. Das Pflanzloch sollte die doppelte Größe des Wurzelballens haben und der Boden rund um die Pflanzstelle gut gelockert sein. Geben Sie auch bei der Pflanzung ruhig etwas Kompost oder Rinderdung mit in das Pflanzloch, die zehrende Staude hat es so in den ersten Wochen leichter. Nun wird das Pflanzloch wieder mit Erdreich aufgefüllt und angedrückt. Anschließend wird gewässert.

Nach der ersten Blüte im Sommer ist es ratsam, die Schafgarbe eine Handbreit zurückzuschneiden. Dann blüht sie im Herbst ein zweites Mal. Die abgeblühten Triebe können über den Winter bis zum Neuaustrieb stehen bleiben, sie sind ein natürlicher Winterschutz und sehen mit gefrorenem Raureif malerisch aus.

Wie dünge ich Achillea?

Außer einer Gabe reifem Kompost im Frühjahr benötigt die Schafgarbe keine Düngung. Im Gegenteil, wenn sie zu nährstoffreich steht, können die Triebe an Standfestigkeit einbüßen und vor dem Winter vom Gewebe her zu weich sein. Ein zu weiches Gewebe leidet im Winter schneller und friert kaputt.

Wie gieße ich Achillea

Mit dem Gießen sollten Sie sparsam umgehen, denn sie Schafgarbe neigt bei zu 'nassen Füßen' zu Wurzelfäule.

Wie überwintere ich die Schafgarbe?

In der Regel ist die Schafgarbe winterhart. Eine dicke Schicht Herbstlaub schützt den sonnenliebenden Sommerblüher allerdings vor Winternässe.

Wie kann Achillea vermehrt werden?

Frisch gekaufte Schafgarben sollten nach ein paar Jahren geteilt werden, um ihre Langlebigkeit zu gewährleisten. Unterlässt man das Teilen ganz, vergreisen die Pflanzen und ziehen nach etwa 5 Jahren ein. Eine regelmäßige Verjüngung ist also wichtig. Zum Teilen benötigen Sie einen scharfen Spaten. Nutzen Sie das Frühjahr oder den Herbst zum Teilen. Stechen Sie mit dem Spaten das Teilstück ab, dass sie verpflanzen möchten und hebeln Sie es aus der Erde. Das entstehende Loch wird dann wieder mit Erde zugefüllt. Das Teilstück kann dann 'je nach Größe' nochmal in mehrere Teile geteilt werden. Die Teile werden im Anschluss gleich wieder an geeigneter Stelle eingepflanzt. Anschließend gut andrücken und ausreichend wässern.

Schädlinge und Krankheiten

Schafgarben sind sehr robust gegenüber Schädlingen und Krankheiten. Das Wichtigste ist ein nicht zu nasser Stand, denn zu nasse Böden schwächen die Staude und können Pilzinfektionen und Wurzelfäule fördern und auslösen.

Arten und Sorten der Schafgarbe

Die Millefolium-Sorten 'Paprika' und 'Kirschkönigin' blühen in intensiven Rottönen, während 'Teracotta' seinem Namen alle Ehre macht. 'Lilac Beauty' blüht in einem zarten Violett und verschönert jedes Sonnenbeet. Auch die Filipendulina-Sorten 'Credo' und 'Coronation Gold' blühen sehr intensiv den ganzen Sommer über. Beide Sorten bilden gelbe Doldenblüten.

Bestseller
Achillea Filipendulina Parker
Achillea Filipendulina Parker
Gold-Garbe 'Parker' Achillea Filipendulina 'Parker'
ab 3,70 € *
Bestseller
Achillea filipendulina Credo
Achillea filipendulina Credo
Hohe Gold-Garbe 'Credo' Achillea filipendulina 'Credo'
ab 3,70 € *
Bestseller
Achillea millefolium Heidi
Garten-Schaf-Garbe 'Heidi' Achillea millefolium 'Heidi'
ab 2,65 € *
Bestseller
Achillea millefolium Paprika
Achillea millefolium Paprika
Schafgarbe 'Paprika' Achillea millefolium 'Paprika'
ab 3,95 € *
Bestseller
Achillea millefolium Lilac Beauty
Garten-Schaf-Garbe 'Lilac Beauty' Achillea millefolium 'Lilac Beauty'
ab 3,65 € *
Bestseller
Achillea millefolium Kirschkönigin
Achillea millefolium Kirschkönigin
Garten-Schaf-Garbe 'Kirschkönigin' Achillea millefolium 'Kirschkönigin'
ab 2,95 € *
Bestseller
Achillea millefolium
Achillea millefolium
Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium
ab 2,95 € *
Bestseller
Achillea filipendulina Coronation Gold
Achillea filipendulina Coronation Gold
Hohe Gold-Garbe 'Coronation Gold' Achillea filipendulina 'Coronation Gold'
ab 3,95 € *
Bestseller
Achillea millefolium Terracotta
Achillea millefolium Terracotta
Schafgarbe 'Terracotta' Achillea millefolium 'Terracotta'
ab 3,95 € *
Bestseller
Achillea millefolium White Beauty
Weiße Schafgarbe 'White Beauty' Achillea millefolium 'White Beauty'
ab 3,95 € *