Chrysanthemen - Chrysanthemum

Chrysanthemen setzen mit ihrer bunten Vielfalt schöne Akzente in den Herbstgarten und sind aus vielen Gärten kaum wegzudenken. Aber auch auf dem Balkon sind die leuchtenden Korbblütler, von dem einige Arten im Sommer blühen, ein echter Klassiker. Finden Sie hier Ihre Lieblingsfarbe und bringen Sie den Herbst zum Strahlen.

weiterlesen


Seite 1 von 1
15 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 15

 

Grönland-Margerite 'Roseum'
Chrysanthemum arcticum 'Roseum'

ab 2,36 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Nordlandmargerite 'Stella'
Chrysanthemum arcticum 'Stella'

ab 2,36 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Winteraster 'Bienchen'
Chrysanthemum hortorum 'Bienchen'

ab 3,43 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Winteraster 'Brennpunkt'
Chrysanthemum hortorum 'Brennpunkt'

ab 3,43 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Herbst-Chrysantheme 'Herbstbrokat'
Chrysanthemum hortorum 'Herbstbrokat'

ab 3,34 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Winteraster 'Julia'
Chrysanthemum hortorum 'Julia'

ab 3,34 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Chrysantheme 'Poesie'
Chrysanthemum hortorum 'Poesie'

ab 3,14 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Winteraster 'Schneesturm'
Chrysanthemum hortorum 'Schneesturm'

ab 3,43 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Margerite 'Maikönigin'
Chrysanthemum leucanthemum 'Maikönigin'

ab 1,67 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Edelweiß-Margerite 'Christine Hagemann'
Chrysanthemum maxim. 'Christine Hagemann'

ab 3,14 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Großblumige Margerite 'Wirral Supreme'
Chrysanthemum maxim. 'Wirral Supreme'

ab 3,43 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Gartenmargerite 'Gruppenstolz'
Chrysanthemum maximum 'Gruppenstolz'

ab 2,94 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Zwergige Garten-Margerite 'Silberprinzeßchen'
Chrysanthemum maximum 'Silberprinzeßchen'

ab 1,96 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Virginia-Goldkörbchen
Chrysogonum virginianum

ab 3,43 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Goldaster 'Golden Sunshine'
Chrysopsis speciosa 'Golden Sunshine'

ab 4,02 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Von den insgesamt 40 Chrysanthemen-Arten stammen die meisten aus dem ostasiatischen Raum. Viele davon werden aber schon seit Langem in Gärten verwendet und heute zählen sie zu den bedeutendsten Zierpflanzen. Die Geschichte ihrer Kultivierung begann im alten China und ist bereits 1600 Jahre alt. Im 11. Jahrhundert konnten hier schon 36 Sorten der Garten-Chrysantheme verzeichnet werden. Diese Staude mit dem botanischen Namen Chrysanthemum×morifolium bzw. Chrysanthemum sinense wurde in Kultur aus verschiedenen Arten entwickelt. Nachdem die Chrysanthemen Ende des 17. Jahrhunderts erstmals nach Europa gelangten, legten die 1862 von Robert Fortune gesandten Kulturformen aus Japan die Grundlage für die europäische Chrysanthemenzüchtung. Die heutige Gesamtzahl der Sorten kann nur geschätzt werden und beläuft sich auf einige Tausend. Dies zeigt die große Bedeutung der hübschen Zierpflanze und Schnittblume, die sowohl in Parkanlagen wie in Friedhöfen und Gärten verwendet wird.

Übrigens: Die hohe Wertschätzung der Chrysantheme in Japan zeigt sich in der Tatsache, dass eine stilisierte 16-blättrige Chrysanthemenblüte hier als nationales und kaiserliches Siegel dient.

Die Herbstschönheit im Garten und im Topf

Die farbenfrohen Chrysanthemen setzen schöne Akzente in Staudenbeete, machen aber auch im Steingarten sowie als Bodendecker eine gute Figur. Da sie auf einem feuchten Standort nicht gut gedeiht, sollten insbesondere Lehmböden mit einer Drainageschicht aus Kies oder Sand aufgebessert werden. Sehr beliebt ist die Verwendung der Chrysantheme in Pflanzgefäßen. Hier sorgt sie als Solist oder in Kombination mit Topfgräsern oder anderen Stauden für herrliche Herbstarrangements. Rutenhirse, Chinaschilf, Seggen und Federgras bringen Struktur neben die Staude und betonen die leuchtenden Blütenfarben der Chrysanthemen. Darüber hinaus sorgt eine Begleitung mit Currykraut, kompakten Rosmarinsorten oder buntblättrigen Heucherasorten ebenso für Aufsehen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und bringen Sie herbstliche Freude auf die Terrasse oder in den Vorgarten.

Unsere Sortenvielfalt für Ihren Garten

Um Ihren Garten und Balkon zu bereichern, haben wir eine schöne Auswahl an Sorten für Sie zusammengestellt. Dabei finden Sie recht unterschiedliche Arten, die bei uns winterhart sind und nicht nur im Herbst blühen. Goldig-warme Akzente setzt zum Beispiel die Winteraster 'Bienchen' (Chrysanthemum hortorum 'Bienchen'), die mit stark gefüllten Blüten begeistert. Die Herbst-Chrysantheme 'Herbstbrokat' (C. hortorum 'Herbstbrokat') fasziniert dagegen mit ihrer zweifarbigen Pomponblüte in Rotbraun und Altrosa. Zarte Rosatöne verspricht wiederum die Winteraster 'Julia' (C. hortorum 'Julia'), während die Winteraster 'Schneesturm' (C. hortorum 'Schneesturm') mit ihren weißen Blüten einen Vorgeschmack auf den Winter liefert. Für eine nahezu sommerliche Stimmung sorgen hingegen die Grönland-Margerite 'Roseum' (Chrysanthemum arcticum 'Roseum') und die Nordlandmargerite 'Stella' (C. arcticum 'Stella'), die bis in den Oktober hinein mit ihren margaritenähnlichen Blüten begeistern.

Die Großblumige Margerite 'Wirral Supreme' (Chrysanthemum maxim. 'Wirral Supreme') blüht dagegen im Sommer und sorgt mit den interessant geformten, weißen Blüten für einen strahlenden Blickfang. Die Margerite 'Maikönigin' (Chrysanthemum leucanthemum 'Maikönigin') bietet wiederum eine sehr frühe Blüte im Mai und Juni, kann aber auch im September mit einer zweiten Blüte aufwarten.

Informationen zur Pflege von Chrysanthemen finden Sie in unserem Gartenratgeber!