Buchsbaumersatz - Alternativen zum Buxus

Bereits die alten Griechen wussten die Vorzüge des immergrünen Buchsbaums zu schätzen. Von der Antike bis heute wird das langsam wachsende Ziergewächs bevorzugt als Beeteinfassung und optisches Gestaltungselement verwendet. Seine Robustheit und Schnittverträglichkeit macht das Gewächs auch für Parkanlagen und Friedhöfe interessant. Die Vorteile eines Buchsbaums können überzeugend sein, dennoch gibt es gute Gründe, um sich nach einer Alternative umzusehen. In den letzten Jahren kam es aufgrund einiger Krankheiten zu einem vermehrten Sterben von Buchsbäumen. Weder chemische Produkte noch der vollständige Austausch des Substrats können die Pflanzen im fortgeschrittenen Krankheitsstadium retten. Was bleibt, sind kahle Stellen im Garten und der erhebliche Verlust von Geld und Zeit.

weiterlesen


Seite 1 von 1
17 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 17

Japanischer Spindelstrauch 'Green Spire'
Euonymus japonicus 'Green Spire'

ab 0,99 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Stechpalme 'Buxbol'
Ilex crenata 'Buxbol'

ab 19,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Japanische Stech-Hülse 'Buxilex'®
Ilex crenata 'Buxilex'®

34,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Löffel-Ilex / Japan Stechpalme
Ilex crenata 'Convexa'

ab 4,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 5 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Buchsblättriger Löffel-Ilex 'Dark Green'
Ilex crenata 'Dark Green'®

ab 2,50 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Berg-Ilex 'Glorie Dwarf'
Ilex crenata 'Glorie Dwarf' -S-

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Japanische Stech-Hülse - Berg-Ilex 'Glorie Gem'
Ilex crenata 'Glorie Gem'

ab 1,59 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 6 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

Niedriger Berg-Ilex 'Stokes'
Ilex crenata 'Stokes'

ab 1,85 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 5 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Kleinlaubige Japan-Hülse 'Impala'
Ilex max. 'Impala'®

ab 2,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Heckenmyrthe 'Maigrün'
Lonicera nitida 'Maigrün'

ab 0,99 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Böschungsmyrthe
Lonicera pileata

1,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Rhododendron 'Bloombux'®
Rhododendron micranthum 'Bloombux'®

12,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Eibe - Gemeine Eibe - Europäische Eibe
Taxus baccata

ab 1,45 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Gelbe Säuleneibe 'Fastigiata Aureomarginata'
Taxus baccata 'Fastigiata Aureomarginata'

9,95 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Eibe 'Renke's Kleiner Grüner'®
Taxus baccata 'Renke's Kleiner Grüner'®

ab 3,20 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 5 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Zwergiger Kugel-Lebensbaum
Thuja occidentalis 'Danica'

ab 5,55 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 4 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Lebensbaum 'Mecki'
Thuja occidentalis 'Mecki'

7,45 € * pro 1 Stk

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Buchsbaum-Triebsterben - der Albtraum des Gärtners

Cylindrocladium buxicola ist eine Pilzart, welche für einen Großteil des massiven Buchsbaum Sterbens verantwortlich ist. Der aggressive Erreger dringt über die gesunden Blätter der Pflanze ein. Offene Wunden, wie sie beispielsweise direkt nach dem Rück- oder Formschnitt vorkommen, sind dafür nicht notwendig. Eine sichere Diagnose über den Befall ist schwierig zu erstellen, da dieser Pilz ähnliche Symptome wie andere Buchsbaumkrankheiten zeigt.

Im ersten Stadium weisen die Blätter an der Oberseite dunkelbraune Flecken auf, auf der Unterseite bildet sich ein mehlartiger Sporenbelag. Im weiteren Verlauf erscheinen an den Trieben auffallend braune bis schwarze, streifenförmige Flecken. Alle befallenen Pflanzenteile welken und fallen ab.
Der Pilzerreger ist schwer zu bekämpfen und überwintert sogar in dem infizierten Gehölz. Feuchtwarme Sommer und eine massive Pflanzung von jungen Buchsbäumen erhöhen die stetige Gefahr eines Neubefalls. Eine Einhaltung des Mindestabstands und eine konsequente Hygiene bei der regelmäßigen Pflege der Gewächse können die Krankheit jedoch einigermaßen eindämmen.

Pilzschädlige an Buchsbäumen

Die vermehrte Nachfrage nach den schnittverträglichen und vielseitigen Gewächsen hat dazu geführt, dass auch die Anzahl von Krankheitserregern stetig zunimmt. Weitere von vielen Gärtnern gefürchtete Erkrankungen des Buchsbaums sind die Buchsbaumwelke und der Buchsbaumkrebs. Auch diese Krankheiten werden von Pilzen verursacht. Fusarium buxicola, umgangssprachlich auch als Buchsbaum-Welke bekannt, ruft bei den befallenen Pflanzen ein ähnliches Erscheinungsbild wie das Triebsterben hervor. Nur unter dem Mikroskop lässt sich jedoch die genaue Art des Pilzes sicher erkennen und bestimmen.
Bei einem Befall mit Buchsbaumkrebs dringen die Pilzerreger über nasses Laub in das Pflanzeninnere vor. Ein verregneter Sommer oder das direkte Gießen über die Blätter des Ziergehölzes begünstigt häufig die Infektion. Das Laub verfärbt sich zuerst blassgrün und vertrocknet anschließend. An den Trieben zeigen sich häufig krebsartige Stellen, die Rinde blättert ab. Ein sicherer Hinweis für Buchsbaumkrebs sind die rosafarbenen Sporenlager an der Unterseite der Blätter und den Trieben.

Alternative Ziergehölze

Eine Bekämpfung der aggressiven Buchsbaum-Krankheiten ist schwierig und kann äußerst langwierig sein. Wirksame Fungizide für private Gärten sind nicht im Handel erhältlich und die einzige Möglichkeit besteht darin, konsequent befallene Pflanzenteile abzuschneiden und auch das Falllaub unverzüglich über den Hausmüll zu entfernen. Doch es gibt eine Alternative, um erst gar nicht mit den Pilzerregern in Kontakt zu kommen und dennoch dekorativ seinen Garten zu bepflanzen. Ein adäquater Ersatz für Buchsbäume steht den robusten Gehölzen in nichts nach und ist ebenso pflegeleicht und schnittverträglich.
Ilex crenata 'Dark Green'® ist beispielsweise eine interessante Alternative, um kahle Stellen in einer immergrünen Hecke rasch zu füllen. Im Gegensatz zu Buchsbäumen verträgt die schnell wachsende Pflanze auch schattige Standorte. Um Beeteinfassungen oder Wegumrandungen zu schaffen, eignet sich hingegen die kleinwüchsige Ilex crenata 'Stokes'. Die kompakte Staude hat auch nichts gegen einen dekorativen Formschnitt einzuwenden und kommt auch mit vollschattigen Plätzen im Garten problemlos zurecht. Eine große Ähnlichkeit zum Buchsbaum besitzt auch Ilex crenata 'Buxilex'®. Das langsam wachsende Gehölz lässt sich effektvoll in Form bringen und verliert auch im Winter nicht sein dunkelgrünes Laubkleid. Gärtner, welche auf der Suche nach einer Alternative für eine Bepflanzung für Kübel oder Tröge sind, sollten ihr Augenmerk auf Lonicera nitida 'Maigrün' und Taxus baccata 'Renke's Kleiner Grüner'® richten.