Wie pflege ich Chinaschilf (Miscanthus)?

Das Garten-Chinaschilf Miscanthus sinensis 'Malepartus' an Gewässer gepflanzt.
ab
9,95 €
Miscanthus sinensis 'Malepartus'
Miscanthus sinensis 'Malepartus'
ab 9,95 €
Jetzt ansehen

Das Garten-Chinaschilf Miscanthus sinensis 'Malepartus' an Gewässer gepflanzt.

Die Gattung Chinaschilf (Miscanthus) umfasst etwa 20 meist sommergrüne Arten. Es gehört in die Familie der Süßgräser (Poaceae). Das Ziergras ist im Himalaya, Nordchina und Japan zu Hause. Je nach Art werden Höhen bis zu 3,5 m erreicht. Der Staudengärtner Ernst Pagels aus Leer (Ostfriesland) hat durch seine Züchtungsarbeit die Sorten Miscanthus sinensis 'Gracillimus', 'Silberfeder' und andere Sorten entwickelt. Darüber hinaus gibt es eine Reihe weiterer Sorten wie 'Augustfeder', 'Hermann Müssel', 'Malepartus', 'Morning Light' und andere.

Eigenschaften und Verwendung des Chinaschilfs

Das Chinaschilf hat einen aufrechten Wuchs und entwickelt im Spätsommer und Herbst auffällige Blütenrispen. Das Chinaschilf mit der größten Wuchshöhe heißt Riesen-Chinaschilf (Miscanthus x giganteus) während das niedrig wachsende Chinaschilf 'Nanus Variegatus' (Miscanthus oligostachyus) nur bis zu 60 cm groß wird. Die Herbstfärbung des Chinaschilfes bringt Farbe in das Staudenbeet. Die Blätter nehmen Farben von gelb, über orange bis rot an. Sorten wie Miscanthus sinensis 'Zebrinus' haben auffällig panaschiertes Laub. In der Zeit von August bis Oktober bildet der überwiegende Teil der Chinaschilf-Arten ihre behaarten Blütenrispen. Diese können kaskadenartig, aufrecht oder überhängend wachsen. Die Farbpalette reicht von silbrigweiß, über silbrigrosa bis hin zu rot.

Welchen Standort und Boden mag Miscanthus?

Das Chinaschilf ist sehr standorttolerant und entwickelt sich am besten in sonnigen Lagen. Trockenheit wird zeitweise ertragen, jedoch bevorzugt das Ziergras lockere Böden mit einer guten Wasserversorgung. Regen, Frost und Schnee werden gut ertragen. Bei Frost wirkt das Gras sehr malerisch.

Wie schneide ich Miscanthus?

In der Zeit von Ende Februar bis Mitte März sollte das Ziergras bodennah zurückgeschnitten werden. Verwenden Sie hierfür eine scharfe Rosen- oder Heckenschere. Es ist zu empfehlen Handschuhe zu tragen, da die einzelnen Halme sehr scharfkantig sind.

Wie dünge ich Miscanthus?

Als Düngemaßnahme sollten Sie im Frühjahr einen organischen Dünger verwenden. Darüber hinaus kann Kompost in den Boden eingearbeitet werden. Eine zweite Düngung kann im Juni/Juli erfolgen. Zu empfehlen sind hier Bambusdünger, sie sorgen für stabile Halme und fördern die Blattentwicklung und Blattfärbung.

Wie gieße ich Miscanthus?

Junge frisch gepflanzte Gräser sollten regelmäßig gegossen werden, denn das Schilf muss sich nach dem Pflanzen erstmal am Standort etablieren. Deshalb ist ein bedarfsorientiertes Gießen in den ersten Standjahren im Zeitraum von April bis August wichtig. Achten Sie vor allem in Trockenphasen darauf, der Pflanze genügend Wasser zur Verfügung zu stellen. Steht das Chinaschilf bereits ein paar Jahre muss lediglich in Trockenphasen bedarfsgerecht gegossen werden. Ein Chinaschilf im Kübel benötigt mehr Wasser als eines im Beet, denn die Pflanze hat nur ein geringes Erdvolumen zur Verfügung. Achten Sie auch im Winter darauf, dass der Kübel nicht austrocknet und gießen Sie an frostfreien Tagen.

Wie überwintere ich Chinaschilf?

Das Chinaschilf ist frosthart. Wenn Sie ihr Chinaschilf in einem Kübel kultivieren, dann sollten Sie diesen im Winter an einen geschützten Ort stellen, am besten auf eine Holz- oder Styroporplatte. Umwickeln Sie den Kübel mit einem Vlies.

Wie kann Chinaschilf vermehrt werden?

Wenn Sie ihr Chinaschilf vermehren möchten, dann können Sie es im Frühjahr mit einem scharfen Spaten teilen. Eine zweite Methode ist die Aussaat.

Kombinationsmöglichkeiten mit Miscanthus

Da das Chinaschilf von August bis Oktober relativ spät blüht, lässt es sich hervorragend mit Herbst-Stauden kombinieren. In Frage kommen zum Beispiel Astern, die Fetthenne (Sedum), der Wasserdost (Eupatorium), Herbst-Anemonen (Anemone japonica und hupehensis), das Purpurglöckchen (Heuchera), der Eisenhut (Aconitum carmichaelii 'Arendsii' - Achtung diese Staude ist sehr gifitg!), der Herbst-Steinbrech (Saxifraga cartusifolia var. fortunei), die Silberkerze (Cimicifuga), die Winterheide (Erica carnea) und das Lampenputzergras (Pennisetum). Auch als Einzelstellung macht das Chinaschilf eine gute Figur. Das Kleine Zebraschilf (Miscanthus zebrinus) sieht auch in kleinen Gruppen gepflanzt sehr hübsch aus.

Schädlinge und Krankheiten

Ein Schädling, der vorkommen kann, ist die Miscanthus-Schmierlaus. Gegen diesen Schädling können Sie Mittel aus dem Fachhandel gegen Läuse verwenden. Darüber hinaus hilft Seifenlauge. Chinaschilf-Sorten mit panaschiertem Laub können auf trockeneren Böden an Sonnenbrand leiden.

 

Garten-Chinaschilf 'Augustfeder'
Miscanthus sinensis 'Augustfeder'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Garten-Chinaschilf 'Ferner Osten'
Miscanthus sinensis 'Ferner Osten'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Chinaschilf 'Flamingo'
Miscanthus sinensis 'Flamingo'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Feinhalm Chinaschilf 'Gracillimus'
Miscanthus sinensis 'Gracillimus'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Chinaschilf 'Große Fontäne'
Miscanthus sinensis 'Große Fontäne'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Chinaschilf 'Hermann Müssel'
Miscanthus sinensis 'Hermann Müssel'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**
 

Chinaschilf 'Kleine Fontäne'
Miscanthus sinensis 'Kleine Fontäne'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**
 

Chinaschilf 'Kleine Silberspinne'
Miscanthus sinensis 'Kleine Silberspinne'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**
 

Garten-Chinaschilf 'Malepartus'
Miscanthus sinensis 'Malepartus'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Weißbuntes Chinaschilf 'Morning Light'
Miscanthus sinensis 'Morning Light'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**
 

Garten-Chinaschilf 'Pünktchen'
Miscanthus sinensis 'Pünktchen'

ab 9,95 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Chinaschilf 'Silberspinne'
Miscanthus sinensis 'Silberspinne'

ab 10,75 € *

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

Chinaschilf (Miscanthus)

18.01.2021 09:32 0 Kommentare

 

Kommentare

Kommentar eingeben

* Pflichtfelder