Minze - Mentha

Frische Minze aus dem Garten oder vom Balkon riecht nicht nur köstlich, sondern kann auch vielfältig verwendet werden. Wir haben viele tolle Sorten für Ihren Kräutergarten im Angebot. Entdecken Sie die Vielfalt die Minze!

weiterlesen


Seite 1 von 1
13 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 13

 

Bananenminze 'Banana'
Mentha arvensis 'Banana'

3,04 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Pfefferminze
Mentha piperita 'After Eight'

3,14 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Grüne Minze
Mentha spicata

2,85 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Marokkanische Minze 'Maroccan'
Mentha spicata 'Maroccan'

3,34 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Apfelminze
Mentha suaveolens

3,34 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Ananas-Minze 'Variegata'
Mentha suaveolens 'Variegata'

3,34 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Erdbeerminze
Mentha x cultorum 'Erdbeerminze'

3,04 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Pfefferminze
Mentha x piperita

2,55 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Schokoladenminze 'Chocolate'
Mentha x piperita 'Chocolate'

3,43 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Englische Minze 'Mitcham'
Mentha x piperita 'Mitcham'

2,75 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Mojito-Minze 'Mojito'
Mentha x piperita 'Mojito'

3,04 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Zitronenminze 'Lemon'
Mentha x piperita var. citrata 'Lemon'

3,14 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Orangenminze 'Orange'
Mentha x piperita var. citrata 'Orange'

3,34 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Das Aromenspektrum der ursprünglich aus dem Mittelmeergebiet und Vorderasien stammenden Minze ist so vielfältig wie ihre Sortenauswahl. So finden sich in der Gattung Minze (Mentha) zahlreiche Arten, die sich leicht miteinander kreuzen und gerne Hybriden bilden. Aufgrund des angenehmen Aromas wird die Minze seit der Antike als Gewürz- und Heilkraut genutzt. Der Name geht dabei auf die griechische Mythologie zurück. So verliebte sich der Gott der Unterwelt Hades der Legende zufolge in die Nymphe Minthe. Als seine Frau, die Göttin Persephone, dies entdeckte, verwandelte Hades seine geliebte Nymphe in eine duftende Minze, damit sie dem Zorn der Ehefrau entkam. Eine andere Überlieferung besagt jedoch, dass Persephone es war, die Minthe aus Eifersucht in eine Minze verwandelte.

Sicher ist nur eins, die Minzen betören mit ihrem unvergleichlichen Duft bis heute viele Herzen und sind aus der Küche kaum wegzudenken. Deshalb lohnt es sich, die tollen Pflanze im Garten oder auf dem Balkon anzubauen.

Die Minze in der Küche

Das Aroma der verschiedenen Minzarten und -sorten reicht dabei von herben und balsamischen, über scharfe und mentholhaltige, bis hin zu fruchtig-frischen Noten. Entsprechend der unterschiedlichen Aromen findet die Minze verschiedene Verwendung in der Küche. Gern werden Tees oder kalte Getränke mit Minze gewürzt, aber auch Soßen und Salate verfeinert. Darüber ist die Minze ein beliebtes Heilkraut, das bei Verdauungsbeschwerden, Übelkeit und Erkältungen hilft.

Aromen- und Sortenvielfalt der Minzen

Bei den Minzen können Sie viele tolle Duft- und Geschmacksnuancen erkennen. Meist verrät ihr Sortenname bereits, welches Aroma sich in ihren Blättern verbirgt. Neben der klassischen Pfefferminze 'After Eight' (Mentha piperita) und der Grünen Minze (Mentha spicata) finden Sie in unserem Shop die Marokkanische Minze 'Maroccan', die ideal für den berühmten marokkanischen Tee ist. Fruchtig wird es dagegen unter anderem mit der Bananenminze (Mentha arvensis 'Banana'), der Apfelminze (Mentha suaveolens), der Ananasminze (Mentha suaveolens 'Variegata'), der Erdbeerminze (Mentha x cultorum 'Erdbeerminze'), der Orangenminze (Mentha x piperita var. citrata 'Orange') und der Zitronenminze (Mentha x piperita var. citrata 'Lemon'). Nicht weniger betörend ist der Duft der Schokoladenminze (Mentha x piperita 'Chocolate'), die sich hervorragend zum Verfeinern von Desserts eignet. Cocktailliebhaber können dagegen nicht auf die Mojito-Minze (Mentha x piperita 'Mojito') verzichten. Aber eigentlich sollte jeder Kräuterliebhaber eine ganze Sammlung an Minzen haben. Schließlich sind sie nicht nur toll in der Küche, sondern bieten im Garten oder Topf einen schönen Anblick und blühen wunderbar.

Minze im Garten oder Topf?

Die Minzen sind für ihren starken Ausbreitungsdrang berühmt. Dank ihrer unterirdischen Ausläufer breitet sie sich unermüdlich aus und kann andere Pflanzen bedrängen. Möchte man dies vermeiden, können Sie die Pflanze mit einer Wurzelsperre einpflanzen oder einfach in einen Topf setzen. Das starke Wachstum der Minze hat auch seine Vorteile, denn einmal im Garten gepflanzt, lässt sie sich gut vermehren und kann viele frische Blätter für Ihre Küche liefern. Auch die im Topf gepflanzten Minzen können Sie nach einiger Zeit einfach teilen, um noch mehr von dem tollen Aroma zu genießen.