Nelkenwurz - Geum

Die Nelkenwurze setzen mit ihren zarten Blüten aparte Akzente in den Garten oder Topf und sind gleichzeitig echte Bienenmagneten. Nutzen Sie die schöne Sortenauswahl, um Ihren Garten zu bereichern.

weiterlesen


Seite 1 von 1
4 Artikel gefunden, zeige Artikel 1 - 4

 

Nelkenwurz 'Borisii'
Geum coccineum 'Borisii'

3,95 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Nelkenwurz 'Feuerball' Mrs. Bradshaw
Geum hybridum 'Feuerball' Mrs. Bradshaw

2,95 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Chilenischer Nelkenwurz 'Goldball'
Geum hybridum 'Goldball'

2,95 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Bach-Nelkenwurz
Geum rivale

3,95 € *

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Fröhliche Blüten und wintergrüne Blätter: die zarten Nelkenwurze für Ihren Garten

Mit ihren hübschen, kleinen schalen- bzw. glockenförmigen Blüten bringen die Nelkenwurze viel Freude in den Garten und sind ein zarter, aber leuchtender Blickfang in Gelb, Rot oder Rosa. Doch sie erfreuen nicht nur das Auge, sondern locken auch nützliche Insekten wie Bienen an. Das gelappte Laub, das bei den Nelkenwurz-Arten rosettenförmig angeordnet ist, sieht ebenfalls schön aus und die meist wintergrünen Blätter begrünen auch im Winter die Bepflanzung. Zudem bieten die flauschigen Samenstände der Staude einen schönen Anblick. So setzen die Nelkenwurze in Beeten wie am Gehölzrand, im Topf wie im Steingarten tolle Akzente. Mithilfe von Rhizomen breiten sich die Stauden außerdem gut aus und können daher selbst für flächige Gestaltungen genutzt werden. Der botanische Gattungsname Geum nimmt ebenso wie der deutsche Trivialname Nelkenwurz auf den Nelkengeruch der Wurzeln Bezug. Dieser entsteht durch das in den Wurzeln enthalten Eugenol, welches auch Hauptbestandteil des Gewürznelkenöls ist. Der Echte Nelkenwurz (Geum urbanum), auch als Benediktinerkraut bekannt, wurde daher früher in Klostergärten angebaut und als Heilpflanze sowie als Zusatz in Kräuterlikören genutzt.

Unsere Sortenauswahl

Während die heimische Echte Nelkenwurz vor allem im Siedlungsraum häufig als Beikraut anzutreffen ist, werden andere Arten und Züchtungen für Ziergärten genutzt. Von den insgesamt etwa 30 Arten findet der zarte Bach-Nelkenwurz (Geum rivale) vor allem an Bachläufen und Teichen Verwendung. Die in Mitteleuropa heimische Art zeigt schon in ihrem Artennamen, dass sie es gern feucht hat. Gleichzeitig ist sie ein echter Bienenmagnet und lockt mit ihren glockenförmigen Blüten von Mai bis Juni viele der nützlichen Insekten in den Garten. Wer kräftigere Akzente setzen möchte, liegt dagegen mit der Nelkenwurz 'Borisii' (Geum coccineum 'Borisii') richtig. Die orangefarbenen Schalenblüten, die von Mai bis Juli erscheinen, sind ebenfalls eine tolle Bienenweide und schmücken Beete, Freiflächen sowie Gehölzränder auf charmante Weise. Noch auffälliger sind die halbgefüllten Blüten des Chilenische Nelkenwurz 'Feuerball' / 'Mrs. Bradshaw' (Geum hybridum 'Feuerball' / 'Mrs. Bradshaw'), die im Juli und August für ein feuriges Blütenspektakel sorgen. Den Counterpart in Goldgelb bietet dazu der Chilenischer Nelkenwurz 'Goldball' (Geum hybridum 'Goldball'), der wie der 'Feuerball' vielfältig im Garten oder in Trögen Verwendung findet.

Nelkenwurz im Garten

Mit ihren geringen Wuchshöhen von 20 bis 80 Zentimeter zählen die ausdauernden Nelkenwurze zu den kleineren Stauden und können vielfältig im Beetvordergrund oder flächig verwendet werden. Dabei lieben die meisten Arten sonnige bis halbschattige Standorte und nährstoffreiche Böden. Nur der Bach-Nelkenwurz (Geum rivale) gedeiht auch im Schatten sowie an feuchten Standorten gut. Die anderen Arten bevorzugen dagegen einen normalen Gartenboden, der weder zu feucht noch zu trocken ist. Eigentlich sind die Nelkenwurze recht pflegeleicht, aber auf zu leichten, nährstoffarmen Sandböden werden sie nicht lange gedeihen. Hier ist eine Aufbesserung mit Kompost ratsam. Die zart blühenden Nelkenwurze kommen in Gruppen am besten zur Geltung. Nutzen Sie die dabei leuchtenden Farben der unterschiedlichen Sorten, um schöne Kontraste zu schaffen.