Seidenbaum 'Ernest Wilson'

Albizia julibrissin 'Ernest Wilson'
Albizia julibrissin Ernest Wilson
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Aktuelle Lieferinformation:
Liebe Kunden,
aufgrund der aktuellen Wetterlage findet der Versand diese Woche (Stand KW2) voraussichtlich wie gewohnt statt.
Über die Wintermonate wird dies wöchentlich angepasst, sobald akute Minustemperaturen den Versand der Pflanzen schwieriger gestalten sollten. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und wünschen Ihnen einen guten Start in das neue Gartenjahr.
Ihr GartenHit24-Team
Containerware
Topfgröße: C 5
Liefergröße: 40-60 cm
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
31,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Unter vielen Namen tritt die Ursprungsart in Erscheinung, aus der diese Sorte hervorgegangen ist. Seidenbaum und Seidenakazie sind weit verbreitete Bezeichnungen, während der Begriff Schlafbaum auf eine außergewöhnliche Eigenart hinweist. In der Nacht faltet das exotische Gewächs seine Blätter zusammen, sodass es aussieht als würde es schlafen. Ab Juli versprüht 'Ernest Wilson' ein fernöstliches Flair im Garten, denn zu dieser Zeit öffnen sich die ersten Blüten.

Auf sonnigen Standorten kommt die dezente Blütenpracht, die von Weitem an Büschel erinnert, perfekt zur Geltung. Albizia julibrissin 'Ernest Wilson' ist ein Gewächs von eher trockenen Lebensräumen und entwickelt sich sowohl auf sandigen als auch lehmigen Böden prächtig. Wichtig ist dieser Sorte ein durchlässiger Boden, denn auf Staunässe reagiert es sensibel.

Der Seidenbaum 'Ernest Wilson' lässt vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten zu. An einem windgeschützten und warmen Platz sorgt es in Einzelstellung über viele Jahre für Freude. Das filigrane Gewächs eignet sich für die Kultivierung im Kübel, wo es weit unter den maximalen Wuchshöhen von sechs Metern bleibt.