Margerite 'Maikönigin'

Chrysanthemum leucanthemum 'Maikönigin'
Artikelnummer clma
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Die Sorte 'Maikönigin' ist eine außerordentlich reich und früh blühende Gartenform unser heimischen Wiesenblume. Schon im Mai und Juni zeigt sich die Wiesen-Margerite 'Maikönigin' in ihrer ganzen Pracht und bezaubert mit zahlreichen weißen Korbblüten. Im September kann man sich zudem über eine zweite Blüte freuen.
Die 70 bis 80 cm hohe, horstbildende Staude passt mit ihrer natürlichen Schönheit perfekt in naturnahe Pflanzungen. Hier sieht sie nicht nur gut aus, sondern lockt auch Bienen und andere nützliche Insekten an. Sehr gut eignet sie sich auch für Mahdwiesen, da ein Rückschnitt nach der Blüte für sie ideal ist. Die schlichten, aber charmanten ungefüllten Blüten sind zudem perfekt für hübsche Wiesensträuße geeignet und bringen den natürlichen Charme unserer Wiesen ins Haus.

Da Chrysanthemum leucanthemum 'Maikönigin' sehr anspruchslos an Boden und Pflege ist, eignet sie sich auch für Gartenanfänger und erhält sich durch Selbstaussaat. Setzen Sie die Pflanze an einen sonnigen Ort mit einem frischen Boden und kombinieren Sie sie mit Bergflockenblumen, Akeleien, Kornblumen, Klatschmohn und ähnlichen Wildstauden.

Tipp: Wer empfindlich gegenüber Korbblütlern ist, sollte einen Hautkontakt vermeiden, da er Hautreizungen hervorrufen kann.
Ratgeber zu Chrysanthemen (Chrysanthemum) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Chrysanthemen, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 3,50 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Aufrechter, buschiger Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 70 bis 80 cm
Wuchsbreite: ca. 40 bis 50 cm
Blatt: Eiförmige, grüne Blätter. Laubabwerfend.
Blüten: Von Mai bis Juni und im September einfache, weiße Korbblüten.
Standort: Sonnige Lage.
Boden: Frische Böden.
Verwendung: Einzeln oder in kleinen Tuffs für naturnahe Pflanzungen, Bauern- und Wildgärten und Mahdwiesen. Schnittblume und Bienenweide.
Winterhärte: Winterhärtezone 3. Bis -40 °C winterhart.
Besonderes: Von Benary (D) gezüchtete Sorte der heimischen Wiesen-Margerite mit früher Blüte.
Kunden kauften dazu folgende Artikel: