Teppichmispel / Kriechmispel 'Radicans'

Cotoneaster dammeri radicans
Artikelnummer cdra
Mit seinem niedrigen, flächendeckenden Wuchs ist diese Zwergmispel eine der beliebtesten Bodendecker, der vielfältige Verwendungsmöglichkeiten bietet. Die flach auf den Boden aufliegenden Zweige von Cotoneaster dammeri radicans werden nur bis zu 20 cm hoch und gern für die schwierige Begrünung von Böschungen, Hängen und Freiflächen genutzt. Dank seines schnellen Wuchses breitet die Teppichmispel sich gut aus und unterdrückt Unkraut zuverlässig, sodass pflegeleichte, immergrüne Bepflanzungen entstehen.
Die wunderschönen, dunkelgrünen Blätter bieten auch im Winter ein sattes Grün. Besonders schön wirkt der Bodendecker jedoch während seiner üppigen Blüte von Mai bis Juli. Dann stellen die zahlreichen weißen Schalenblüten einen tollen Kontrast zum dunklen Laub dar. Im Herbst garantiert der Cotoneaster dammeri radicans dagegen ein weiteres Highlight, denn dann verfärben sich die Blätter und bekommen einen rötlichen Stich. Sie fallen aber nicht von der Pflanze ab und werden durch viele, hellrote Beeren ergänzt, sodass eine angenehme herbstliche Stimmung aufkommt.

Die Kriechmispel 'Radicans' wird aber nicht nur wegen seiner Schönheit, sondern auch aufgrund seiner Anspruchslosigkeit geliebt. So stellt er keine besonderen Anforderungen an den Boden und verträgt direkte Sonnen gleichermaßen wie einen Platz im Vollschatten. Zudem zeichnet sich die Art durch eine außerordentliche Winterhärte aus. Temperaturen von bis zu -30 °C können ihr nichts anhaben.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Ratgeber zu Zwergmispeln (Cotoneaster) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Cotoneaster. Wie zum Beispiel über den richtigen Standort und deren Pflege.
Häufige Fragen - Teppichmispel 'Radicans' - Cotoneaster dammeri radicans
Ich habe einen Hang, den ich bepflanzen möchte, bisher ist sehr starker Unkrautwuchs vorhanden. Sollte ich vorher alles mit Unkrautvlies abdecken?
Worauf muss ich achten, wenn ich Cotoneaster dammeri radicans in ein neu angelegtes Beet einpflanze?
Ich möchte eine große Fläche sehr dicht mit Bodendeckern bepflanzen. Wie viele Pflanzen müsste ich dann pro Quadratmeter kaufen?
Kann man die Pflanze auch am Ende des Jahres, also im Winter einpflanzen?
Ich habe zwei Kleinkinder die draußen gerne zusammen spielen, da die Pflanze als geringgiftig gilt, sollte ich mir eine Alternative suchen?
Gern würde ich die Pflanze an einem Zaun entlang pflanzen, möchte aber nicht zu viel Zeit mit dem richtigen Rückschnitt aufwenden. Ist die Cotoneaster dafür geeignet? Wie schnell wächst die Cotoneaster dammeri radicans und ist beim Rückschnitt viel zu beachten?
ab 1,05 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
Wuchs: Niedriger, dichter, flächendeckender Wuchs. Schnellwüchsig (ca. 5 bis 15 cm pro Jahr).
Wuchshöhe: ca. 10 bis 20 cm
Wuchsbreite: ca. 50 bis 70 cm
Blatt: Ovales, glänzendes, dunkelgrünes Laub. Wintergrün.
Blüten: Von Mai bis Juli einfache, weiße Schalenblüten.
Früchte: Hellrote Beeren, die kleinen Hagebutten ähneln.
Standort: Sonniger bis schattiger Standort.
Boden: Frischer, humoser Gartenboden. Sehr tolerant.
Verwendung: Als Bodendecker für Hänge, Böschungen, Freiflächen und Grabbepflanzungen. Auch für die Kübelbepflanzung geeignet.
Winterhärte: Bis zu -30 °C winterhart.
Besonderes: Viel verwendeter, immergrüner Bodendecker mit schöner Blüte, dekorativen Früchten und einem dichten Wuchs.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/