Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Niedriges Dickmännchen / Niedriges Schattengrün 'Compacta'

Pachysandra terminalis 'Compacta'

(8)

Pachysandra terminalis Compacta
Pachysandra terminalis Compacta
Pachysandra terminalis Compacta
Pachysandra terminalis Compacta
  • Kompakter, niedriger Wuchs
  • Kleine, weiße Blüten von April bis Mai
  • Immergrüne Blätter
  • Winterhart
  • Guter Laubschlucker
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Liefergröße: 5-7 Triebe
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 6 bis 10 pro m²
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
2424h Versand
möglich**
1,55 €
  • ab 1 Stk: 1,55 €
  • ab 50 Stk: 1,45 €
  • ab 100 Stk: 1,35 €
  • ab 250 Stk: 1,15 €
Stk
  • Mindestabnahme: 5 Stk
  • Abnahmeintervall: 5 Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand (P 0,5)

Wuchs:
Kompakter und mattenartiger, niedriger Wuchs.
Wuchshöhe:
ca. 10 bis 15 cm
Wuchsbreite:
ca. 30 bis 40 cm
Blatt:
Kleine, ovale, gezähnte, lederartige, glänzend dunkelgrüne Blätter. Immergrün.
Blüten:
Von April bis Mai ährenförmige, weiße kleine Blüten.
Standort:
Halbschattige bis schattige Lagen. Zu viel Sonne führt zu gelblichen Blättern.
Boden:
Jeder normale, lockere, magere bis humose Boden ohne Kalk und mit guter Feuchtigkeitsversorgung.
Verwendung:
In Gruppen von etwa 7 bis 12 Stück pro Quadratmeter als Bodendecker oder Zierstaude für Gehölzunterpflanzungen, Stein- und Heidegärten, Schattenbeete und Grabbepflanzungen. Guter Laubschlucker.
Winterhärte:
Sehr winterhart.
Besonderes:
Robuster und anspruchsloser Laubschlucker mit niedrigem Wuchs, immergrünem Laub und zarter Blüte.
Mit seinen hübschem, dunkelgrünen Laub sorgt das Niedrige Dickmännchen 'Compacta' für einen dichten Bewuchs und eignet sich hervorragend als Bodendecker für kleinere oder größere Flächen. Wie der Zweitname Schattengrün zeigt, eignet es sich dabei auch für schattige Standorte und kann ein sattes Grün unter Gehölze zaubern. Hier dient die niedrig wachsende Staude auch als Laubschlucker und unterdrückt Unkraut zuverlässig. Damit entstehen durch Pachysandra terminalis 'Compacta' leicht zu pflegende Flächen, die im Sommer wie im Winter wunderschön aussehen. Im Frühjahr erscheinen über den immergrünen Blättern zudem kleine ährenförmige Blüten, deren Weiß sich gut von dem dunklen Grün des Laubs abhebt und für eine zarte Bereicherung sorgt.

Nutzen Sie die nur 10 bis 15 cm hoch wachsende Staude für Unterpflanzungen unter Gehölzen oder Bäumen, hält das Schattengrün dem Wurzeldruck problemlos stand. Sie können den kompakten Bodendecker aber auch hervorragend bei der Grabbepflanzung einsetzen und mit anderen Bodendeckern, immergrünen Kleingehölzen oder Frühjahrsblühern kombinieren. Zudem findet die Staude auch im Schattenbeet Verwendung und kann dort neben anderen Schattenstauden zum Einsatz kommen.

Für einen guten Wuchs benötigt das Niedrige Dickmännchen keinen besonderen Boden. Nur locker und möglichst feucht sollte er sein. Ein humoser Boden sorgt zudem für bessere Wuchsbedingungen, aber durch das Laub der umliegenden Bäume versorgt sich die Pflanze auch allein und wird daher als Laubschlucker bezeichnet. Einzig auf kalkreichen und allzu trockenen Böden gedeiht die Pflanze nicht. Wie der Name Schattengrün zeigt, sind schattige Standorte ideal für die Pflanze. Zwar wächst der Bodendecker auch in der Sonne, dort verfärben sich seine Blätter aber eher gelblich.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Ratgeber zum Schattengrün (Pachysandra) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Dickmännchen, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
Häufige Fragen - Niedriges Schattengrün - Pachysandra terminalis 'Compacta'
Bodendecker halten deutlich länger als Rindenmulch und sind somit eine hervorragende Idee. Das niedrige Schattengrün benötigt einen lockeren Boden. Achten Sie immer auf eine ausreichende Wassergabe.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Waldsteinie / Dreiblatt Golderdbeere

Waldsteinia ternata
ab 1,10 €
2424h Versand
möglich**

Weißes Immergrün 'Alba'

Vinca minor 'Alba'
ab 1,05 €
2424h Versand
möglich**

Teppichmispel / Kriechmispel 'Radicans'

Cotoneaster dammeri radicans
ab 1,05 €
2424h Versand
möglich**

Weißblühendes Immergrün 'Gertrude Jekyll'

Vinca minor 'Gertrude Jekyll'
ab 1,20 €
2424h Versand
möglich**

Immergrüne 'Rubra' / 'Atropurpurea'

Vinca minor 'Rubra' / 'Atropurpurea'
ab 1,05 €
2424h Versand
möglich**