Kleinblättriges Immergrün

Vinca minor
Artikelnummer vmi
Das Kleine Immergrün bietet eine wunderbare Möglichkeit, sonnige wie schattige Stellen unter Bäumen und am Gehölzrand mit einem dichten Bewuchs zu gestalten. Der immergrüne Bodendecker bietet dabei nicht nur ein schön glänzendes, lederartiges Laub in einem kräftigen Dunkelgrün, sondern begeistert auch mit den herrlichen Blüten. Die blau-violetten Schalenblüten bieten von April bis Mai einen wunderschönen Kontrast zum dunklen Laub und eine reiche Nachblüte erfreut das Auge sogar bis in den September hinein. Damit ist Vinca minor einer der beliebtesten Bodendecker und wird aufgrund seiner Schönheit sowie der geringen Pflegeansprüche nicht nur in Gärten eingesetzt, sondern auch in Parkanlagen und zur Grabbepflanzung. Auf kleinen wie großen Flächen breitet er sich gut aus, da seine auf dem Boden liegenden Triebe von selbst bewurzeln.

Für ein gutes Wachstum benötigt der auch als Kleines Singrün bekannte, niedrige Halbstrauch einen gut durchlässigen sowie humosen Boden. Auf Bodenverdichtung reagiert er dagegen empfindlich. Ideal ist also der lockere, nicht begangene Boden unter Bäumen. Vinca minor gedeiht auch auf weniger nährstoffreichen Böden, allerdings ist sein Wuchs bei einer guten Nährstoffversorgung deutlich besser und schöner anzusehen.
Um einen dichten Bewuchs zu erzeugen, sollten Sie die Pflanzen im Abstand von 25 bis 30 Zentimetern setzen. Einmal gepflanzt benötigt der hübsche Bodendecker keinerlei Pflege oder Düngung und ist weder für Krankheiten noch Schädlinge anfällig. Auch der Rückschnitt ist nur bei allzu starkem Wuchs erforderlich. Die zauberhafte Vinca minor wird Ihnen also viel Freude schenken und ist der perfekte Begleiter für Gehölze und Kletterpflanzen, die eine Beschattung am Fuß benötigen.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Ratgeber zu Immergrün (Vinca) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Vinca, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflegetipps.
Häufige Fragen - Kleinblättriges Immergrün - Vinca minor
Wann pflanze ich am besten Vinca minor?
Kann ich das Kleinblättrige Immergrün auch mit Unkrautfolie pflanzen?
Ich habe ein Beet, das vom Untergrund her viele Verwurzelungen einer Birke enthält. Eignet sich die Vinca minor dennoch? Der Boden lässt sich nicht mehr als locker und durchlässig bezeichnen.
Mein Vorgarten ist komplett mit Rindenmulch bedeckt. Dadurch wirkt er sehr lieblos. Verträgt sich Vinca minor mit Rindenmulch?
Kommen Stauden wie Tulpen und Schneeglöckchen in meinem Vorgarten durch den Teppich, wenn ich Vinca minor überall verteilt anpflanze?
ab 1,05 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
Wuchs: Dichter, bodendeckender, flacher und teppichartiger Wuchs. Triebe bewurzeln selbst. Zuwachs: 5 bis 15 cm pro Jahr.
Wuchshöhe: ca. 10 bis 20 cm
Wuchsbreite: ca. 25 bis 50 cm
Blatt: Elliptische, lederartige, glänzende, dunkelgrüne Blätter. Immergrün.
Blüten: Von April bis Mai schalenförmige, blau-violette Blüten. Gute Nachblüte bis in den Herbst.
Früchte: Kapseln.
Standort: Sonnige bis schattige Lage.
Boden: Guter durchlässiger und humoser Boden. Empfindlich bei Bodenverdichtung.
Verwendung: Als Bodendecker am Gehölzrand, unter Gehölzen und zur Grabbepflanzung. Ideal für kleine und größere Gärten sowie Parkanlagen. Auch für die Kübelbepflanzung geeignet.
Winterhärte: Gut winterhart. Kein Winterschutz notwendig.
Besonderes: Sehr dicht wachsender, immergrüner Bodendecker mit wunderschöner Blüte.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/