Großblättriger irischer Efeu

Hedera helix hibernica
Artikelnummer hhhi
Der Großblättrige Irische Efeu zeichnet sich durch besonders auffällige Blätter aus und bietet mit seinem schnellen Wuchs eine tolle Möglichkeit, rasch Fassaden oder auch Freiflächen zu begrünen. Wie bereits sein Name verrät, besitzt er größere Blätter als andere Efeuarten. Mit ihnen sorgt er im Sommer wie im Winter für eine dichte Begrünung, die sich durch ein sattes Dunkelgrün mit gelblichen Adern charakterisiert.
Mithilfe seiner Haftwurzeln kann sich Hedera helix hibernica leicht an Fassaden oder Baumstämmen emporklimmen und erreicht mit einem jährlichen Zuwachs von 50 bis 120 cm pro Jahr schnell Höhen von bis zu zehn Metern und mehr. Damit die Pflanze mit dem üppigen Blattwerk nicht durch starke Winde von der Fassade gerissen wird, empfiehlt sich dennoch eine robuste Rankhilfe, die der Pflanze zusätzlichen Halt gibt.
Diese wunderschöne Efeusorte kann aber nicht nur vertikale Grünflächen schaffen, sondern auch hervorragend als Bodendecker eingesetzt werden. Ohne einen entsprechenden Halt breitet sich Hedera helix hibernica buschig in die Breite aus und sorgt für einen dichten Bewuchs des Bodens. So hat Unkraut keine Chance und Sie können auch auf größeren Flächen schnell eine pflegeleichte sowie immergrüne Begrünung schaffen.
Neben dem Zierwert erhalten Sie so auch eine bei Insekten und Vögeln beliebte Bepflanzung. Während Erstere die von September bis Oktober erscheinenden, gelb-grünen Blüten lieben, laben sich Letztere im Frühjahr an den Früchten. Bis es zu einer Blüte kommt, müssen Sie sich allerdings eine ganze Weile (oft 10 Jahre!) gedulden.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Ratgeber zu Efeu (Hedera) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Efeu, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
Häufige Fragen - Großblättriger irischer Efeu - Hedera helix hibernica
Ich möchte meinen 2m hohen Zaun zum Sichtschutz mit Efeu bepflanzen, allerdings steht dieser an einem vollsonnigen Platz ohne jeglichen Schatten. Kann ich dennoch Hedera helix hibernica benutzen?
Kann ich den Efeu hibernica auch als Hecke benutzen, wie viele Pflanzen werden pro Quadratmeter empfohlen?
Ich möchte Hedera helix hibernica als Wandbegrünung nutzen. Was genau sollte ich beachten und wie lange dauert es ungefähr bis die komplette Wand bedeckt ist?
Ich habe seit 2 Jahren eine Mauer mit Efeu bedeckt, bis jetzt aber noch nichts von den Blüten gesehen. Ist mein Efeu krank?
ab 1,05 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
Wuchs: Schneller, kräftiger und buschiger Wuchs. Selbstklimmer mit Haftwurzeln. Zuwachs: 50 bis 120 cm pro Jahr.
Wuchshöhe: bis zu 10 m
Wuchsbreite: bis zu 140 cm
Blatt: Besonders große, dunkelgrüne Blätter mit gelblichen Adern. Wintergrün.
Blüten: Von September bis Oktober gelb-grüne Blütendolden.
Früchte: Schwarz-bläuliche, in Dolden stehende und an Blaubeeren erinnernde Früchte. Bei Vögeln beliebt.
Standort: Sonnige bis schattige Lage.
Boden: Anspruchslos. Gern humoser und kalkreicher Boden.
Verwendung: Als Kletterpflanze zur Fassadenbegrünung, am Zaun, für Baumstämme und für den Sichtschutz sowie als Bodendecker. Gute Bienenweide.
Winterhärte: Winterhärte: Bis zu minus 25 °C winterhart. Kein Winterschutz notwendig.
Besonderes: Eine Kletterhilfe ist für den Selbstklimmer empfehlenswert, um ein Abbrechen zu verhindern. Sehr gute, spät blühende Weidepflanze für viele Insekten.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/