Heckenmyrthe 'Maigrün'

Lonicera nitida 'Maigrün'
Artikelnummer lnma
Aufgrund ihrer Nutzung und des charakteristischen Aussehens ist Lonicera nitida 'Maigrün' auch als Böschungsmyrthe oder Heckenmyrthe 'Maigrün' bekannt. Den Sortennamen verdankt sie ihrer frühen Blüte. Schon im Mai betören die weißen Kelchblüten mit ihrem zarten Duft.

Der kompakte, buschig wachsende Zwergstrauch eignet sich mit seinen breit ausladenden bis niederliegenden Grundtrieben hervorragend als Bodendecker. Die Triebe sind dabei dicht verzweigt und treiben auch nach einem Rückschnitt zuverlässig aus. Das kleine, ovale Laub bezaubert mit seiner glänzenden, frischgrünen Farbe und bleibt auch im Winter erhalten, sodass Sie die Heckenmyrthe wunderbar für immergrüne Gestaltungen einsetzen können.

Nutzen Sie den 80 bis 100 Zentimeter hoch und breit wachsenden Strauch, um Flächen schnell und attraktiv zu begrünen. Mit einem jährlichen Zuwachs von 15 bis 25 Zentimetern begrünt die Heckenmyrthe 'Maigrün' die für sie vorgesehene Pflanzfläche rasch, kann aber auch leicht durch einen Rückschnitt im Zaum gehalten werden. Gern wird Lonicera nitida 'Maigrün' für schwer zugängliche Flächen wie Böschungen genutzt, um pflegeleichte Begrünungen zu schaffen. Das äußerst schnittverträgliche Gehölz ist zudem ideal für Formschnitte und kann als Einfassung für Beete oder Weg genutzt werden.

An den Standort stellt die Pflanze keine besonderen Ansprüche. Nur Staunässe sollte vermieden werden. Ideal ist ein sonniger bis halbschattiger Standort in windgeschützter Lage. Nach dem Pflanzen ist ein regelmäßiges Wässern erforderlich, einmal angewachsen verträgt sie jedoch auch Hitze und Wurzeldruck von anderen Pflanzen.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Häufige Fragen - Heckenmyrthe 'Maigrün' - Lonicera nitida 'Maigrün'
Meine Buchsbäume sind dem Zünsler zum Opfer gefallen. Ich habe in eurem Beitrag zum Buchsbaumersatz sehr viel über den Ilex gelesen. Ist der Lonicera nitida 'Maigrün' auch geeignet als Buchsbaumersatz?
Eignet sich Lonicera nitida 'Maigrün' als eine formschöne Hecke? Und wie oft muss man diese zurechtschneiden, damit sie ihre Form behält?
ab 1,05 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand (P 0,5)
Wuchs: Sehr dichter, kompakter und niedriger Wuchs. Wuchsgeschwindigkeit: 15 - 25 cm bis Jahr.
Wuchshöhe: ca. 80 bis 100 cm
Wuchsbreite: ca. 80 bis 100 cm
Blatt: Kleine, ovale und glänzend frischgrüne Blätter. Immergrün.
Blüten: Im Mai kleine, kelchförmige und cremeweiße Blüten mit zartem Duft.
Früchte: Flachkugelige, purpurfarbene Beeren, die gerne von Vögeln gefressen werden.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden: Jeder normale Gartenboden. Kalk- und trockenheitsverträglich, aber empfindlich gegenüber Staunässe.
Verwendung: Immergrünes Ziergehölz für Böschungen, großflächige Bepflanzungen, als Solitär oder Bodendecker. Auch für Kübel geeignet. Die frischgrünen Triebe gut für Kränze und Sträuße geeignet.
Winterhärte: Gut frosthart.
Besonderes: Sehr schnell wachsender Buchsbaumersatz.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/