Wiesen-Schafgarbe

Achillea millefolium
Artikelnummer amil
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Die Wildform der Schafgarbe wird seit Langem als Heilpflanze gegen verschiedene Leiden eingesetzt und in Heil- sowie Kräutergärten angebaut. Mit seinen filigranen Blättern, den hübschen Blütendolden und dem aromatischen Duft findet die Staude aber auch in immer mehr Ziergärten Verwendung. Vor allem in naturnah gestalteten Gärten darf die natürliche Schönheit nicht fehlen.
Während ihrer Blühzeit, die von Juni bis August dauert, erfreut sie nicht nur das menschliche Auge, sondern lockt auch zahlreiche Insekten wie Bienen und Schmetterlinge an. Sie stärken sich gern an den Blüten und bereichern so das Gartenbild. Wer die Blütezeit verlängern will, sollte die Blüten zurückschneiden und kann sich so auch noch im Herbst über neue Blüten freuen. Die abgeschnittenen Blütendolden können wunderbar für Blumen- und Trockensträuße verwendet werden und bereichern so den Tischschmuck.

Setzen Sie Achillea millefolium einzeln oder in kleine Gruppen mit einem Abstand von 40 bis 50 cm und versorgen Sie sie mit einem durchlässigen sowie humusreichen Gartenboden. An einem sonnigen, warmen Standort wird sie Ihnen so lange Freude bereiten und auch bei Trockenheit keine Probleme bereiten.
Ratgeber zur Schafgarbe (Achillea) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über die Schafgarbe, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 2,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Aufrechter, horstiger Wuchs mit kurzen Ausläufern.
Wuchshöhe: ca. 30 bis 60 cm
Wuchsbreite: ca. 40 bis 50 cm
Blatt: Gefiederte, aromatisch duftende, essbare, grüne Blätter. Sommergrün.
Blüten: Von Juni bis August mittelgroße, weiße Blütendolden. Nachblüte bis September möglich.
Standort: Sonnige Lage.
Boden: Durchlässiger und humusreicher Boden.
Verwendung: In Einzelstellung oder kleinen Gruppen für Natur-, Bauern-, Kräuter- und Aromagärten. Gute Bienen- und Insektenweide.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Aufgrund ihrer schönen Blüten und Blätter geschätzte Wildstaude. Auch als Heilpflanze mit verschiedenen Wirkungen genutzt.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Bestseller
Achillea millefolium Kirschkönigin
Achillea millefolium Kirschkönigin
Garten-Schaf-Garbe 'Kirschkönigin' Achillea millefolium 'Kirschkönigin'
ab 2,95 € *
Bestseller
Achillea millefolium Paprika
Achillea millefolium Paprika
Schafgarbe 'Paprika' Achillea millefolium 'Paprika'
ab 3,95 € *
Bestseller
Achillea millefolium Terracotta
Achillea millefolium Terracotta
Schafgarbe 'Terracotta' Achillea millefolium 'Terracotta'
ab 3,95 € *
Bestseller
Achillea Filipendulina Parker
Achillea Filipendulina Parker
Gold-Garbe 'Parker' Achillea Filipendulina 'Parker'
ab 3,70 € *
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/