Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Griechische Silber-Garbe umbellata

Achillea umbellata

(0)

Achillea umbellata
Achillea umbellata
Achillea umbellata
Achillea umbellata
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 25 cm Pflanzabstand, 15-17 Stück pro m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
5,20 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Horst bildender, dichter und polsterartiger Wuchs.
Wuchshöhe:
ca. 5 bis 15 cm
Wuchsbreite:
ca. 20 bis 30 cm
Blatt:
Weiches, fiederartiges, silbergraues Blatt. Am Blattrand eingeschnitten. Laubabwerfend. Wintergrün.
Blüten:
Von Juni bis Juli weiße, einfache, doldenförmige kleine Blüte.
Früchte:
Unscheinbar.
Standort:
Sonnige Lage.
Boden:
Durchlässiger, nährstoffarmer, trockener bis frischer Boden.
Verwendung:
Zur Bepflanzung von Steinanlagen, Felssteppen, Matten, Steinfugen und Pflanzgefäßen. Gute Bienenweide.
Winterhärte:
Winterhärtezone 6. Bis – 23 °C winterhart.
Besonderes:
Aus Griechenland stammende Silbergarbe mit geringen Pflege- und Wasserbedarf. Auffällig silbriges Laub.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Die aus Griechenland stammende Silbergarbe Achillea umbellata wurde nach Achilles, dem Heros der griechischen Mythologie benannt. Sie verzaubert mit ihren weißen Blüteblättern, welche von Innen creme-weiß erscheinen und bringt griechischen Flair in unseren Garten.

Das silbergraue, fiederartige Schmale Laub mit ganz feiner, weicher Behaarung, bildet neben der schönen Blüte ein weiteres Highlight dieser Staude.
Von Juni bis Juli zeigt sich die Sonnenanbeterin an trockenen und durchlässigen Standorten von ihrer schönsten Seite. Dank ihres dichten und polsterartigen Wuchses wird sie meist zur Bepflanzung von Steingärten aller Art genutzt. Mit ihrer Höhe von 15 cm und einer Breite von ca. 30 cm eignet sie sich auch hervorragen zur Bepflanzung eines Gefäßes.

Die robuste und pflegeleichte Staude benötigt keinen Rückschnitt oder besondere Pflege. Sie ist daher auch für Anfänger gut geeignet. Pro Quadratmeter sollten 13 Pflanzen gesetzt werden, mit einem Abstand von ca. 20 bis 30 cm.
Ratgeber zur Schafgarbe (Achillea) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über die Schafgarbe, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte