Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Weißbuntes Chinaschilf 'Morning Light'

Miscanthus sinensis 'Morning Light'

(0)

Miscanthus sinensis Morning Light
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
,
Blütezeit:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 110-130 cm Pflanzabstand
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
9,95 €
Stk
Topfgröße: C 5
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
14,95 €
  • ab 1 Stk: 14,95 €
  • ab 5 Stk: 9,95 €
Stk
Topfgröße: C 10
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
27,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Horstig, aufrecht mit bogig geneigte Halmen.
Wuchshöhe:
ca. 100 cm
Blatt:
Schmale, zugespitzte, grüne Blätter mit feinem, weißem Mittelstreifen.
Blüten:
Von September bis Oktober braun-silbrige Blüten.
Standort:
Sonniger, etwas windgeschützter Standort.
Boden:
Durchlässiger, nährstoffreicher Boden.
Verwendung:
Als Sichtschutz oder Solitär. Ideal für kleinere Gärten, Vorgärten, Randbepflanzungen und asiatische Gärten. Im Kübel auch auf Terrasse oder Balkon.
Winterhärte:
Winterhart.
Besonderes:
Standfeste Lieberhabersorte, die in Deutschland nicht immer blüht. Auch im Winter strukturgebend. Das getreifte Laub leuchtet besonders vor dunklen Hintergründen wunderbar.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Die elegante, 1986 gezüchtete Chinaschilf-Sorte 'Morning Light' besitzt silbrig schimmernde Blütenwedel und auffällige Blätter, denen sie ihren Namen verdankt. Die Blütenrispen leuchten wunderbar über den feinen, grün-weiß gestreiften Halmen und bereichern so Gärten. Besonders vor dunklen Hintergründen kommt die mittelhohe Sorte gut zur Geltung. Das überhängende Chinaschilf kann in mediterranen Gärten oder in gemischten Gräserhecken gepflanzt werden. Wunderbar wirkt sich das auffällige Ziergras aber auch als Kübelbepflanzung sowie als mittelhohe Hecke und Sichtschutz. Dank seiner beruhigenden Wirkung sind die großen Horste des Chinaschilfs auch bestens als Randbepflanzung für einen Sitzplatz geeignet. In Deutschland wächst die Sorte eher langsam und zeigt seine Blüten, die bis zu 150 cm hoch werden, im September und Oktober. Aber auch ohne die Blütenrispen bieten die eleganten, schmalen Halme eine wunderbare Zierde und sorgen auch im Winter für Struktur.
Am besten gedeiht 'Morning Light' auf durchlässigem, nährstoffreichem Boden und sonnigen, etwas windgeschützten Standorten. Hier ist die Sorte ausgesprochen langlebig und sollte im Frühjahr zurückgeschnitten werden. So werden Schäden vermieden und die schöne Struktur durch den Winter hindurch erhalten.
Ratgeber zu Chinaschilf (Miscanthus) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Chinaschilf, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte