Hornklee

Lotus corniculatus
Artikelnummer lco
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien

Ein ausdauerndes gelbes Blütenmeer zaubert der Gewöhnliche Hornklee in den Naturgarten. Schon vom späten Frühjahr an und bis in den August hinein kann man sich an den hübschen Schmetterlingsblüten erfreuen und zahlreiche Insekten in den Garten locken. Für sie stellt der Gewöhnliche Hornklee eine gute Nahrungsquelle dar. Die heimische Wildstaude ist auch als Wiesen-Hornklee oder Schotenklee bekannt und wächst vorwiegend auf Wiesen und Halbtrockenrasen. Man kann sie aber auch an Weg- und Waldrändern, auf Waldlichtungen und sogar in Steinbrüchen oder auf Felsen in bis zu 2.300 Metern Höhe finden. Dies zeigt, wie robust und anspruchslos die tief wurzelnde Pflanze ist. Mit ihrem niederliegenden, polsterartig wachsenden Trieben breitet sie sich bis zu 50 Zentimeter aus, wächst aber nur 10 bis 30 Zentimeter in die Höhe. An sonnigen Standorten mit einem kalkhaltigen und nicht zu stickstoffreichen Lehmboden wird der Hornklee prächtig gedeihen und samt sich gerne selbst aus.

Nutzen Sie die Staude mit den weich behaarten Trieben für die Gestaltung von Blumenwiesen, Kiesbeete und Steinanlagen. Hier sorgt Lotus corniculatus nicht nur für eine aparte Zierde, sondern liefert auch wertvollen Nektar für Bienen und Hummeln. Gleichzeitig dient die Staude als wichtige Futterpflanze für die Raupen und Falter des Hauhechel-Bläulings und anderer Bläulinge. Übrigens: Da die Pflanze cyanogene Inhaltsstoffe besitzt, halten sich Schnecken von den Pflanzen fern.

4,20 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Flacher, polsterbildender Wuchs mit tiefreichenden Wurzeln
Wuchshöhe: ca. 10 bis 30 cm
Wuchsbreite: ca. 30 bis 50 cm
Blatt: 3-teilige, verkehrt eiförmige, grüne Blätter. Wintergrün
Blüten: Von Mai bis September kleine, sonnengelbe Schmetterlingsblüten
Früchte: Schmale, braune Hülsen
Standort: Sonnige Lagen
Boden: Mäßig trockener bis mäßig feuchter, kalkreicher und nährstoffarmer bis mäßig nährstoffreicher Boden
Verwendung: Einzeln oder in Gruppen für Steinanlagen, Blumenwiesen, Rabatten, Kiesbeete, Naturgärten und als Bodendecker. Sehr gute Insektenweide und Futterpflanze für Bläulinge
Winterhärte: Sehr gut frosthart
Besonderes: Heimische Wildstaude mit hohem Nutzwert für die Insektenwelt und langer Blüte
Blütenfarbe: Gelb
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: SommerHerbst
Blütezeit_Monate: MaiJuniJuliAugustSeptember
Standort: Sonne Sonne
Laub: wintergrün
Eigenschaften: winterhart
Kletternd: Nein
Verwendung: Bienen- und InsektenfreundlichSteingarten
Wuchs: Strauch
Wuchshöhe: ca. 1-20 cmca. 20-50 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Achillea millefolium
Achillea millefolium
Wiesen-Schafgarbe Achillea millefolium
3,50 € /Stk *
Echium vulgare
Echium vulgare
Natterkopf Echium vulgare
4,50 € /Stk *
Echinops ritro
Echinops ritro
Kugeldistel Echinops ritro
5,10 € /Stk *
Malva sylvestris Primley Blue
Algier-Malve 'Primley Blue' Malva sylvestris 'Primley Blue'
5,95 € /Stk *
Anthemis tinctoria Sauce Hollandaise
Anthemis tinctoria Sauce Hollandaise
Färber Hundskamille 'Sauce Hollandaise' Anthemis tinctoria 'Sauce Hollandaise'
5,60 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/