Thymian Bressingham Seedling

Thymus doerfleri 'Bessingham Seedling'
Thymus doerfleri Bessingham Seedling
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 6 - 8 Werktage**
2,10 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Der Quendel-Thymian prägt karge Landschaften des Balkans. Thymus doerfleri 'Bressingham Seedling' zeigt sich bei sonst ähnlichen Eigenschaften als blühfreudiger und entwickelt ein dichteres Erscheinungsbild als die Ursprungsart. Es ist eine Sorte für Gärtner, die das Besondere im Kleinen suchen. Ihre wintergrünen Triebe kriechen über den Boden und erheben sich, sobald die Blütezeit ansteht. Im Frühsommer sind die bodendeckenden Polster gespickt von einer ästhetischen Blütenpracht in einem tiefen Rosa.

Je extremer der Standort ist, desto wohler fühlt sich dieser kleine Überlebenskünstler. Die verholzende Staude zeigt sich als Sonnenanbeterin und kann es kaum erwarten, ihre Wurzeln in einem trockenen und steinigen Substrat auszubreiten. Flachgründige Sand- und Schotterböden mit mageren und stickstoffarmen Bedingungen stellen den perfekten Lebensraum für den Quendel-Thymian 'Bressingham Seedling' dar.

Im duftenden Kräuter- und Gewürzgarten darf diese außergewöhnliche und aromatisch duftende Pflanze nicht fehlen. Sie fühlt sich am wohlsten, wenn der Garten den natürlichen Felshängen gleicht. Auf Mauerkronen, in Felssteppen oder Steinanlagen liefern die quirlständigen Blüten farbliche Akzente. Aufgrund der geringen Wuchshöhen gedeiht Thymus doerfleri 'Bressingham Seedling' in einem breiten Pflanzgefäß. Das Gewächs erweckt alte Tröge, Weidenkörbe oder Zuber zu neuem Leben.