Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Berg-Hauswurz

Sempervivum montanum

(0)

Sempervivum montanum
Sempervivum montanum
Sempervivum montanum
Sempervivum montanum
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: Pflanzbedarf 25cm
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
3,60 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Horstiges Wachstum mit kleinen Rosetten an langen Ausläufern.
Wuchshöhe:
ca. 5 bis 20 cm
Wuchsbreite:
ca. 10 bis 30 cm
Blatt:
Eiförmige bis schmale Blätter, beidseitig mit Drüsenhaaren besetzt.
Blüten:
Vielblütiger Blütenstand, weinrot bis rotviolett mit dunklem Mittelstreif. Von Juli bis September.
Früchte:
Unscheinbare Kapseln.
Standort:
Sonnige Lagen.
Boden:
Trocken und durchlässig, gerne steinig oder kiesig.
Verwendung:
Im Alpinum, in Steingärten oder als Dachbegrünung. Für Kübelpflanzung geeignet.
Winterhärte:
Sehr gut winterhart, bis - 23 °C.
Besonderes:
Rosetten verströmen einen harzartigen Duft.
Diese liebreizende Pflanze eignet sich für Kenner und Liebhaber sukkulenter Gewächse. Sempervivum montanum ist nicht nur ein optischer Hingucker, sondern stimuliert auch den Geruchssinn. Die Berg-Hauswurz entwickelt kompakte Blattrosetten, die in einem frischen Dunkelgrün erstrahlen. Ihre Blätter sind beiderseits dicht mit Drüsenhaaren besetzt, die während der Sommersaison einen harzartigen Duft verströmen. Besonders attraktiv ist die Hauswurz von Juli bis September, denn dann zeigt sie ihre Blütenpracht.

Die vergleichsweise kleinen Kronblätter kommen an sonnigen Lagen besonders gut zur Geltung. Sie erstrahlen in dunklen Rottönen, die von einem Hauch Violett durchmischt sind. Attraktiv ist der dunkle Mittelstreif, der sich über jedes Kronblatt zieht. Die Berg-Hauswurz bevorzugt einen steinig-sandigen Untergrund und legt großen Wert auf eine durchlässige Struktur. Trockenmauern sind ein beliebter Wuchsort für diese Spezialistin.

Wie alle Hauswurzen legt auch diese Art keinen großen Wert auf eine besondere Pflege. An ihrem neuen Wuchsort eingepflanzt, bedankt sich Sempervivum montanum über eine ausreichende Wassergabe in der Anwachsphase. Das steinige Substrat speichert kein Wasser, sodass die Pflanze ohne ein ausgeprägtes Wurzelwerk schnell austrocknet. Hat sich dieses entwickelt, übersteht das Gewächs dank seiner sukkulenten Blätter auch lang anhaltende Trockenperioden. Ein Schutz vor Winternässe ist ratsam.

Kunden kauften dazu folgende Produkte