Säulen-Holunder 'Black Tower' ®

Sambucus nigra 'Black Tower' ®
Artikelnummer snbto
Aus der Wildform des Schwarzen Holunders wurden mittlerweile die verschiedensten Sorten herausgezüchtet, so unter anderem auch Sambucus nigra 'Black Tower' (R). Es handelt sich hier um einen durchschnittlich 2 m hohen Strauch, der locker in Form einer Säule wächst. Seine Erscheinung sorgt im Garten besonders im Frühjahr für Aufsehen. Ab dem Wonnemonat Mai bis in den September hinein bildet der Strauch rosa Blütenschirme aus, die ihre Umgebung mit einem zarten Zitronenduft verwöhnen.

Die rosa Blüten stehen in auffälligem Kontrast zu den gefiederten, schwarz-roten Blättern. Die Blätter halten den ganzen Sommer über ihre satte Farbe, erst im Herbst färben sie sich gelb. Im Spätsommer sind die schwarzen Holunderbeeren reif. Sie sind essbar und können für Säfte, Marmeladen, Likör oder Wein verwendet werden. Ein Tee aus Holunderbeeren lindert sogar die Symptome einer Erkältung.

Sambucus nigra 'Black Tower' (R) weist eine gute Frosthärte auf. Er gedeiht am besten an einem sonnigen bis halbschattigen Standort. Der Boden dort sollte gut durchlässig und nährstoffreich sein, prinzipiell ein normaler Gartenboden. Der schwarze Säulenholunder ist absolut unempfindlich und kommt auch mit kalkhaltigen Böden und einem Platz im Schatten zurecht. Im Frühjahr kann er auf das gewünschte Maß zurück geschnitten werden.
Ratgeber zu Holunder (Sambucus) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Holunder, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 19,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Aus unserer eigenen Baumschule
Sambucus nigra Black Tower ® C 5 40-60 cm
Topfgröße: C 5
Liefergröße: 40-60 cm
3 - 5 Werktage (Ausland)
24 24h Versand
möglich**
19,95 €
Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Aufrecht, säulenartig.
Wuchshöhe: ca. 2 m - 2,5 m
Wuchsbreite: ca. 1,5 m - 2 m
Blatt: Schwarz-rot, gefiedert.
Blüten: Von Mai bis September, rosa Schirmrispen.
Früchte: Schwarze Beeren im Spätsommer, essbar.
Standort: Sonne bis Halbschatten.
Boden: Normaler, nährstoffreicher Gartenboden.
Verwendung: Als Bienenweide, Solitärstrauch, Hecke, Vogelnährpflanze.
Winterhärte: Gut winterhart.
Besonderes: Auch als Kübelpflanze, schnittverträglich.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/