Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Schleierkraut 'Rosenschleier'

Gypsophila repens 'Rosenschleier'

(0)

Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
Gypsophila repens Rosenschleier
  • Kissenartiger Wuchs
  • Zahlreiche, rosa Blüten
  • Für trockene Standorte geeignet
  • Winterhart
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0.5
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: 20 bis 30 cm Pflanzabstand
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
4,80 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Staude mit kriechendem, kissenartigen Wuchs.
Wuchshöhe:
ca. 10 bis 15 cm.
Wuchsbreite:
ca. 20 bis 30 cm.
Blatt:
Graugrüne, linealische Blätter.
Blüten:
Blütenrispen mit schalenförmigen Einzelblüten in zartem Rosa von Mai bis Juni.
Früchte:
Unscheinbare kleine Kapselfrüchte.
Standort:
Sonniger Standort.
Boden:
Durchlässiger, normaler, kalkhaltiger Gartenboden.
Verwendung:
Im Stein- und Steppengarten und im Kübel am Balkon.
Winterhärte:
Winterhart.
Besonderes:
Reichblütige, kleinbleibende Kissenstaude mit zartrosa Blüten.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Wie eine leichte rosa Wolke verzaubert das Kriechende Schleierkraut 'Rosenschleier' während seine Blütezeit von Mai bis Juni den Garten. Mit seinem genügsamen Wesen und dem grazilen kissenartigen Wuchs ist die Pflanze, welche den wissenschaftlichen Namen Gypsophila repens 'Rosenschleier' trägt, eine zarte Bereicherung im Steppengarten und auf steinigen Untergründen. In kleinen Gruppen angepflanzt, entfaltet das Kriechende Schleierkraut 'Rosenschleier' eine imposante Wirkung, sobald das reiche Blütenmeer über Felsen und Mauerkanten wallt. Als Schnittblume und in Trockengestecken weiß die filigrane Pflanze Rosen und andere großblütige Blumen zu umschmeicheln.

Gypsophila repens 'Rosenschleier' liebt die Sonne und gedeiht gut auf einem freien Standort mit viel Licht. Kürzere Schattenphasen akzeptiert das Schleierkraut klaglos. Das Kriechende Schleierkraut 'Rosenschleier' hat einen geringen Wasserbedarf und ist für durchlässige, sandig-lehmige Böden mit hohem Kalkanteil geeignet. Gegen Staunässe reagiert es empfindlich. Um einen Neuaustrieb zu fördern empfiehlt es sich, die Blütenstände nach der Hauptblüte kräftig zurückzuschneiden. Für den Winter sind keine speziellen Schutzmaßnahmen notwenig, denn Gypsophila repens 'Rosenschleier' ist frostresistent. Wenn die langlebige Pflanze sich wohl fühlt, kann sie problemlos bis zu 20 Jahren am gleichen Standort erhalten bleiben.
Ratgeber zum Schleierkraut (Gypsophila) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Schleierkraut, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte