Rotblühender Sonnenhut

Echinacea purpurea 'Magnus'
Artikelnummer epmag
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Der Rote Sonnenhut 'Magnus' bringt Farbe in jeden Garten. Die Sorte stammt von einer Pflanze, die ursprünglich im Norden Amerikas beheimatet ist. Hier wächst sie auf felsigen Untergründen oder in offenen Wäldern. Sie ist eine typische Art in Prärien und verleiht dem Beet einen wild-romantischen Charakter, von dem nicht nur Pflanzenliebhaber beeindruckt werden. Echinacea purpurea 'Magnus' ist ein wahrer Schmetterlingsmagnet. Auch Wildbienen und Hummeln sind häufige Besucher, die sich am süßen Nektar der Pflanze bedienen.

Für steinige Gärten ist dieser Sonnenhut genau das richtige, denn die leuchtenden Kronblätter am Rande des aufgewölbten Blütenbodens sorgen für attraktive Akzente. Von Juli bis in den September schmücken die Blüten das Beet. Auch wenn die Kronblätter verwelkt sind, ist der Sonnenhut ein echter Hingucker. Seine Fruchtstände bleiben lange erhalten und sind eine willkommene Abwechslung für nahrungssuchende Singvögel. Die robuste Pflanze benötigt keinen speziellen Winterschutz und erfordert kaum Pflege. Sie bevorzugt frische Verhältnisse.
Ratgeber zu Scheinsonnenhut (Echinacea) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Scheinsonnenhüte, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
4,20 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Horstige Staude mit kräftigen Stängeln, aufrecht wachsend.
Wuchshöhe: ca. 80 bis 100 cm
Wuchsbreite: ca. 40 bis 50 cm
Blatt: Ovale Blätter mit derb rauer Oberfläche, erscheinen hart und sind zugespitzt. Blattränder sind ganzrandig bis gezähnt.
Blüten: Körbchenblüten bis zehn Zentimeter im Durchmesser, schalenförmig und tief purpurrosa gefärbt.
Früchte: Unscheinbare Einzelfrüchte ohne Pappus sitzen in einem dekorativen Fruchtstand.
Standort: Sonnige Lagen.
Boden: Bevorzugt gut durchlässige Böden mit frischen Bedingungen, nährstoffreich und humos.
Verwendung: Unverzichtbarer Bestandteil einer Bienenweide. Attraktiv in Beeten und Rabatten. Für Vasenschnitt geeignet.
Winterhärte: Sehr gut frosthart.
Besonderes: Großblütige Sorte, deren Fruchtstände lange erhalten bleiben. Anspruchslos und vielseitig verwendbar.
Blütenfarbe: Rot Rosa
Blattfarbe: Grün
Blütenfüllung: Einfach Einfach
Blütezeit: Sommer
Blütezeit_Monate: Juli August September
Standort: Sonne Sonne
Laub: laubabwerfend
Verwendung: Bienen- und Insektenfreundlich Schnittblumen
Wuchs: aufrecht
Wuchshöhe: ca. 50-75 cm ca. 75-100 cm
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/