Steppen Salbei 'Caradonna'

Salvia nemorosa 'Caradonna'
Artikelnummer snca
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Mit ihren dunkelvioletten Blütenähren setzt der Steppen-Salbei 'Caradonna' sehr wirkungsvolle Akzente in den Garten. Die 50 bis 60 cm hohen Blütenstände erscheinen von Juni bis September und ziehen Blicke schon von Weitem an. Doch nicht nur Gärtner lieben die grazilen Blüten des Salbeis, auch Bienen sowie Schmetterlinge tummeln sich gern an der reichen Blüte und laben sich an der Pflanze. Damit ist Salvia nemorosa 'Caradonna' ideal für Bienenweiden geeignet.
Gern wird die Staude zudem in Beeten, Rabatten und auf Freiflächen genutzt. Neben Rosen kommt sie dabei genauso gut zur Geltung wie neben üppig blühenden Stauden wie der Katzenminze, Sonnenhut und Verbena. Gute Pflanzpartner sind zudem Gräser.

An einem sonnigen Standort wird Ihnen Salvia nemorosa 'Caradonna' optimal gedeihen. Versorgen Sie sie hier mit einem gut durchlässigen und leicht trockenen bis frischen Boden, müssen Sie sich kaum um die Pflanze kümmern. Auch ohne großen Pflegeaufwand wächst die buschig wachsende Staude optimal. Wer die Blütezeit verlängern möchte, kann die Staude nach der Blüte kräftig zurückschneiden und so eine Nachblüte anregen. Damit können Sie und die Insektenwelt den schönen Steppen-Salbei 'Caradonna' noch länger genießen.
Ratgeber zu Salbei (Salvia) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Salbei, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
4,00 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Schlanker, buschiger Wuchs mit aufrechten Blütenständen.
Wuchshöhe: ca. 50 bis 60 cm
Wuchsbreite: ca. 30 bis 40 cm
Blatt: Eiförmig-lanzettliche, raue, tiefgrüne Blätter mit aromatischem Duft. Laubabwerfend.
Blüten: Von Juni bis September viele Blütenähren mit dunkelvioletten Schmetterlingsblüten.
Standort: Sonnige Lage.
Boden: Durchlässiger, leicht trockener bis frischer Boden.
Verwendung: Einzeln oder in Gruppen für Bienenweiden, Rabatten, Beete und Freiflächen. Beliebter Rosenbegleiter.
Winterhärte: Winterhärtezone 5. Bis -28,8 °C frosthart.
Besonderes: Farbintensive, 1997 von Zillmer gezüchtete Salbeisorte mit zahlreichen, hohen Blüten und angenehmem Duft.

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Bestseller
Echinacea purpurea Magnus
Echinacea purpurea Magnus
Rotblühender Sonnenhut Echinacea purpurea 'Magnus'
4,20 € /Stk *
Bestseller
Achillea millefolium Paprika
Achillea millefolium Paprika
Schafgarbe 'Paprika' Achillea millefolium 'Paprika'
4,20 € /Stk *
Bestseller
Salvia nemorosa Amethyst
Salvia nemorosa Amethyst
Steppen Salbei 'Amethyst' Salvia nemorosa 'Amethyst'
4,90 € /Stk *
Agastache rugosa Blue Fortune
Agastache rugosa Blue Fortune
Duftnessel 'Blue Fortune' Agastache rugosa 'Blue Fortune'
5,20 € /Stk *
Bestseller
Salvia nemorosa Ostfriesland
Salvia nemorosa Ostfriesland
Steppen Salbei 'Ostfriesland' Salvia nemorosa 'Ostfriesland'
4,20 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/