Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Gemüse-Artischocke

Cynara cardunculus
Cynara cardunculus
Cynara cardunculus
Cynara cardunculus
Cynara cardunculus
Cynara cardunculus
Cynara cardunculus
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Containerware

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Hinter dem wohlklingenden wissenschaftlichen Namen Cynara cardunculus verbirgt sich die Kardone oder Cardy. Als Strukturpflanze setzt die große Staude im Garten unübersehbare Akzente und lässt sich sowohl als Einzelelement im Staudenbeet als auch mit größeren Gräsern kombinieren. Als Gemüsepflanze kann sie noch im selben Jahr geerntet werden. Von Interesse sind dabei die fleischigen Blattstängel, welche vor der Ernte durch Abdecken gebleicht werden sollten. Anders als bei der Gemüse-Artischocke ist bei dieser Art der Blütenboden nicht genießbar. Wer die eindrucksvollen blau-violetten Distelblüten der schönen Kardone als Zierelement im zweiten Jahr dennoch sehen will, braucht einen geeigneten Standort und muss für den Winter vorsorgen.

Die Kardone ist in unseren Breiten anspruchsvoll und benötigt eine gute Pflege, um gedeihen zu können. Wie alle Artischocken mag es Cynara cardunculus warm und sonnig. Ideal ist ein windgeschützter Standort im Garten, an dem die Kardone viel Licht tanken kann. Durch das Ausbringen von Mulch kann der Boden die Wärme besser halten. Feuchte und nasse Böden sind der Gemüse-Artischocke ein Graus. Dennoch benötigt sie während ihres schnellen Wachstums ausreichend Wasser und viele Nährstoffe. Bei Trockenheit muss entsprechend gegossen werden. Schwere Böden können mit Sand oder Kies durchlässiger gemacht werden, um eine optimale Entwässerung zu gewährleisten. Die gebürtige Mittelmeerpflanze ist frostempfindlich und benötigt einen Winterschutz aus etwa 30 Zentimeter hoch angehäufeltem Reisig, Laub oder Mist.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Artischocke
Cynara scolymus

3,60 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Kahle Prachtspiere 'Sprite'
Astilbe glaberrima 'Sprite'

ab 2,80 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Rotblühender Sonnenhut
Echinacea purpurea 'Magnus'

2,75 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Sonnenbraut 'Kupferzwerg'
Helenium hybride 'Kupferzwerg'

4,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Großer Sonnenhut
Rudbeckia maxima

ab 4,20 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Echtes Johanniskraut
Hypericum perforatum

2,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen