Römische Kamille

Chamaemelum nobile
Artikelnummer cno
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Die Römische Kamille, welche die wissenschaftliche Bezeichnung Chamaemelum nobile trägt, überzeugt im Garten oder als Grabbepflanzung als bezaubernder Bodendecker mit auffälligen Blüten. Ihr fein gefiedertes, grün leuchtendes Blattwerk wächst im Sommer wie im Winter ausgesprochen üppig, wodurch die kleine Pflanze dichte Matten ausbildet. Ab Juni werden diese von typischen Korbblüten mit weißem Kranz und gelber Mitte geziert, welche an Margariten erinnern. Es gibt auf gefüllte Sorten, die ganz aus weißen Zungenblüten bestehend an kleine Schneebälle erinnern. Die Blüten und Blätter verströmen einen feinen Duft nach Äpfeln. Aufgrund ihrer deckenden und duftenden Eigenschaften wird Chamaemelum nobile gelegentlich auch als Duftrasenkamille bezeichnet.

Chamaemelum nobile ist anspruchslos und benötigt nur wenig pflegende Zuwendung im Garten. An einem sonnigen bis halbschattigen Standort auf nicht zu feuchtem Boden kann sich die hübsche Pflanze voll entfalten. Sie meistert auch längere Zeiten ohne Niederschläge oder zusätzliche Wassergaben ohne Probleme und scheut sich eher vor zu viel Nässe. Der Boden sollte daher gut durchlässig und zudem nicht zu nährstoffreich sein. Um einen dichten Wuchs zu fördern, sollte die Römische Kamille gelegentlich zurückgeschnitten werden. Der beste Zeitpunkt dafür ist nach der Blüte. Den Winter übersteht die Römische Kamille nicht nur unbeschadet, sondern trägt auch das ganze Jahr hindurch ihr schmückendes Laub.
3,60 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Flachwüchsig, in dichten Matten mit Ausläufern.
Wuchshöhe: ca. 10 bis 20 cm.
Wuchsbreite: ca. 30 bis 35 cm.
Blatt: Grüne, fiederschnittige Blätter.
Blüten: Korbblüten mit weißen Zungenblüten und gelben Röhrenblüten von Juni bis August.
Früchte: Samen ohne Pappus.
Standort: Sonne oder Halbschatten.
Boden: Sandiger, trockener bis mäßig trockener Untergrund.
Verwendung: Bodendecker, Beeteinfassung, Steingarten.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Rasenbildender Bodendecker mit weißen Blüten und feinem Apfelduft.

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Aloysia triphylla
Aloysia triphylla
Zitronenverbene Aloysia triphylla
5,95 € /Stk *
Hypericum perforatum
Hypericum perforatum
Echtes Johanniskraut Hypericum perforatum
4,20 € /Stk *
Valeriana officinalis
Valeriana officinalis
Echter Baldrian Valeriana officinalis
3,10 € /Stk *
Foeniculum vulgare
Foeniculum vulgare
Gewürz-Fenchel Foeniculum vulgare
4,20 € /Stk *
Auf Lager
Thymus serpyllum
Thymus serpyllum
Sand-Thymian Thymus serpyllum
4,00 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/