Kleines Pampasgras 'Pumila'

Cortaderia selloana 'Pumila'
Artikelnummer cspu
Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Die sich sanft im Wind wiegenden, fedrigen Ähren des Ziergrases sind ein Blickfang im Spätsommer. Erst im September bildet das Kleine Pampasgras 'Pumila' seine beeindruckende, silbrige- bis cremefarbene Blütenpracht aus. Im Zusammenspiel mit den scharf gezähnten, graugrünen Blättern bildet sich ein interessanter Kontrast im eigenen Ziergarten. Trotz einer Wuchshöhe zwischen 50 - 120 cm gehört Cortaderia selloana 'Pumila' zu den zwergwüchsigen Pampasgräsern. Die kompakt wachsende Pflanze eignet sich fürs Staudenbeet und für Steingärten. Als Kübelpflanze ist das Gewächs etwas anspruchsvoller, jedoch lässt es sich kaum in seiner Pracht auf dem sonnigen Balkon oder der lichtdurchfluteten Terrasse übertreffen. Das Ziergras ist winterhart. Zum Schutz der empfindlichen Wurzeln sollten die langen Blätter in der kalten Jahreszeit jedoch zusammengebunden werden.
Cortaderia selloana 'Pumila' stammt ursprünglich aus Brasilien und Argentinien. Um seine volle Pracht zu entfalten, benötigt das kleine Pampasgras einen sonnigen Standort. Ein nährstoffreicher und durchlässiger Boden gehört mit zu den wichtigsten Anforderungen der interessanten Zierpflanze. Kübelpflanzen werden von Mai bis Ende August 14-tägig mit Flüssigdünger versorgt. Der Wasserbedarf ist mittelhoch, Staunässe darf bei dem Gewächs jedoch nicht auftreten. Ein verdichtetes Erdreich lässt sich mit geringen Mengen Sand oder Kieselsteinen dauerhaft auflockern. Der bodennahe Rückschnitt der alten Pflanzenteile wird erst im zeitigen Frühjahr vorgenommen.
Ratgeber zu Pampasgras (Cortaderia) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Pampasgras, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 7,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Kompakter, bogig geneigter Wuchs. Stark Horst bildend.
Wuchshöhe: ca. 50 bis 120 cm
Wuchsbreite: ca. 100 bis 120 cm
Blatt: Graugrüne, zugespitzte, ganzrandige, scharf gezähnte Blätter. Wintergrün.
Blüten: Von September bis Oktober einfache, rispenförmige, weiß-silbrige große Blüte.
Standort: Sonnig.
Boden: Frischer, durchlässiger und nährstoffreicher Boden.
Verwendung: Für Freiflächen, Beete und Rabatten.
Winterhärte: Winterschutz ist nötig.
Besonderes: Im Herbst das Gras zusammenbinden und erst im Frühjahr schneiden.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/