Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Zierquitte 'Cido'

Chaenomeles japonica 'Cido'

(0)

Chaenomeles japonica Cido
Chaenomeles japonica Cido
Chaenomeles japonica Cido
Chaenomeles japonica Cido
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Erntezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:
Coontainerware
Topfgröße: C 2
Liefergröße: 30-40 cm
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
8,95 €
Stk

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Kleinstrauch, der breit ausladend und sparrig wächst.
Wuchshöhe:
ca. 100 bis 150 cm
Wuchsbreite:
ca. 80 bis 130 cm
Blatt:
Eiförmiges Laub mit gezähntem Rand und ledriger Oberfläche.
Blüten:
Einzelblüten mit orangeroten Kronblättern, dicht gedrängt. Blüht zwischen Mai und Juni.
Früchte:
Gelbgrüne bis orangegelbe essbare Früchte mit fester Konsistenz. Ernte von September bis November.
Standort:
Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden:
Keine besonderen Ansprüche, bis auf frische oder feuchte Bedingungen.
Verwendung:
Als Wildgehölz im Naturgarten oder auf der Bienenweide. Ideal für blütenreiche Hecken oder in Einzelstellung.
Winterhärte:
Eingewachsen gut winterhart.
Besonderes:
Insektenfreundliches Gehölz, das sich selbst befruchtet.

Nicht ohne Grund trägt diese Gehölz den Namen Nordische Zitrone. Der Fruchtschmuck der Zierquitte 'Cido' besticht nicht nur durch eine leuchtend gelbe Färbung, sondern besitzt Seltenheitswert. Doch schon im Mai beginnt das Farbspektakel, wenn der Kleinstrauch vollständig von orangeroten Blüten bedeckt ist. Diese gewährleisten zahlreichen Insekten eine wertvolle Nahrungsquelle und schmeicheln das Auge des Betrachters.

Wenn der Standort sonnige Verhältnisse bietet, reifen die essbaren Früchte zur Vollendung aus. Sie verströmen an warmen Spätsommertagen ihren süßlichen Duft, obwohl ihr Fruchtfleisch säuerlich schmeckt. Sie dürfen bis in den November geerntet werden. Was den Boden betrifft, zeigt sich Chaenomeles japonica 'Cido' als genügsam. Sie hat keine besonderen Ansprüche, fühlt sich aber auf einem frischen bis feuchten Untergrund besonders wohl. Dieser darf gerne im sauren bis neutralen Bereich liegen.

Diese Sorte ist der ideale Begleiter für Wildgehölze im naturnahen Garten. Chaenomeles japonica 'Cido' verschönert Hecken in Gesellschaft zu Schlehe, Weißdorn oder Haselnuss. Sie ziert die Freifläche und eignet sich als abgrenzendes Element am Grundstücksrand. Ihre sparrigen Zweige erreichen pro Jahr einen Zuwachs zwischen fünf und 20 Zentimeter.

Ratgeber zu Zierquitten (Chaenomeles) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Zierquitten, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Zierquitte 'Hollandia'

Chaenomeles 'Hollandia'
8,95 €
2424h Versand
möglich**

Japanische Zierquitte

Chaenomeles japonica
7,95 €
2424h Versand
möglich**

Honigbeere - Trauben- Kiwi 'Ken's Red'

Actinidia arguta 'Ken's Red'
15,95 €
2424h Versand
möglich**

Säulen-Holunder 'Black Tower' ®

Sambucus nigra 'Black Tower' ®
ab 19,95 €
2424h Versand
möglich**