Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Zierquitte 'Nicoline'

Chaenomeles 'Nicoline'

(0)

Chaenomeles Nicoline
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Erntezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Wuchsgeschwindigkeit:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: C 3
Liefergröße: 40-60 cm
  • Lieferzeit: 3 - 5 Werktage**
8,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Breit, buschig.
Wuchshöhe:
ca. 100 bis 150 cm.
Wuchsbreite:
ca. 100 bis 150 cm.
Blatt:
Spitzoval, länglich, grün, laubabwerfend.
Blüten:
Von April bis Mai, große scharlachrote Blüten.
Früchte:
Leicht gerippte, leuchtend gelbe Früchte.
Standort:
Sonniger bis Halbschattiger Standort.
Boden:
Normaler Gartenboden.
Verwendung:
Zierstrauch oder als Bodendecker.
Winterhärte:
Winterhart.
Besonderes:
Sehr reich blühend, große Dornen an den Trieben.
Die Zierquitte 'Nicoline' blüht von April bis Mai in einem strahlendem scharlachrot. Der Frühblüher zieht damit viele Insektenarten an. Die Früchte strahlen von Oktober bis November in einem leuchtenden gelb und lassen sich zu köstlichen Gelee, Mus oder Likör verarbeiten und ist durchaus für den Verzehr geeignet.

Der Zierquitte ist es egal, welchen Standort sie bekommt. Sie ist durchaus anspruchslos und anpassungsfähig. Sie liebt sonnige bis halbschattige Standorte. 'Nicoline' ist sehr gut winterhart, verträgt auch Trockenzeiten. Alles in allem ein gesunder Kleinstrauch mit langer Blütezeit und vitaminreichen Früchten.

Tipp: Es empfiehlt sich, im Winter das sehr alte Holz stark zurück zu schneiden, damit sich die Zierquitte schön kräftig weiter entwickeln kann.
Ratgeber zu Zierquitten (Chaenomeles) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Zierquitten, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte