Japanische Zierquitte

Chaenomeles japonica
Artikelnummer cjap
Zaubern Sie asiatisches Flair in Ihren Garten und nutzen Sie diesen herrlich blühenden Zierstrauch für einen aparten Blickfang. Die Japanische Zierquitte kündigt mit ihren wundervollen Blüten bereits im März und April die Gartensaison an. Dann erscheinen die orangeroten Schalenblüten, aus deren Mitte jeweils ein Büschel goldgelber Staubgefäße herausragt, am vorjährigen Holz und locken Blicke wie Bienen an. Nachdem das Gehölz im Frühjahr mit seiner einzigartigen Blüte begeistert hat, zeigt es sich im Herbst mit hübschen, apfelförmigen, goldgelben Quitten, die angenehm duften und sich gut vom frischgrünen Laub abheben.

Der bedornte Strauch wächst mit einer Wuchshöhe von 80 bis 100 Zentimetern relativ kompakt und eignet sich daher auch für kleine Gärten. Das beliebte Ziergehölz kann sowohl für die Einzelstellung als auch für Gruppen und Hecken verwendet werden. Dabei kann es auch in Form geschnitten werden. Allerdings beeinträchtigt diese Maßnahme die Blüte im kommenden Jahr. Bevorzugt steht die Chaenomeles japonica an einem halbschattigen Standort. Bei ausreichend Feuchtigkeit kommt sie aber auch gut mit sonnigen Lagen zurecht. Besondere Ansprüche an den Boden stellt sie dagegen nicht.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Ratgeber zu Zierquitten (Chaenomeles) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Zierquitten, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
7,95 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Breitbuschig, sparrig wachsender Kleinstrauch mit bedornten Zweigen. Wuchsgeschwindigkeit: 10 bis 30 cm pro Jahr.
Wuchshöhe: ca. 80 bis 100 cm
Wuchsbreite: ca. 80 bis 100 cm
Blatt: Breit zungenförmige, gesägte, frischgrüne Blätter. Laubabwerfend.
Blüten: Im März und April 3 bis 4 cm große, orange- bis ziegelrote meist 2 bis 3 zusammenstehende Schalenblüten am vorjährigen Holz.
Früchte: Goldgelbe, essbare, 4 bis 7 cm breite Früchte mit angenehmen Duft und viel Vitamin C.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lage.
Boden: Feuchte Böden, ansonsten anspruchslos.
Verwendung: Als Einzelgehölz oder für Gruppen und Hecken (1 bis 2 Stück pro Meter). Auch für Kübel geeignet.
Winterhärte: Sehr winterhart.
Besonderes: Wunderbares Blütengehölz mit fernöstlichem Flair und essbaren Früchten.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/