Kaukasusvergissmeinnicht 'Alexander's Great'

Brunnera macrophylla 'Alexander's Great'
Artikelnummer bmagr
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Das Kaukasus-Vergissmeinnnicht 'Alexander's Great' ist eine beeindruckende Neuzüchtung mit großem, silbrig gezeichnetem Laub und dunkelgrünen Blattadern. Die bezaubernden Blätter können bis zu 20 cm lang werden und bieten so eine gute Bodendeckung. Gleichzeitig stellen sie einen schönen Untergrund für die im April und Mai erscheinende Blüte dar. Die kleinen Blüten stehen in Rispen zusammen und sind himmelblau gefärbt.

Brunnera macrophylla 'Alexander's Great' eignet sich gut für farbenprächtige Frühjahrskompositionen beispielsweise mit Tulpen, passt aber auch hervorragend zu Gräsern und Funkien. So bereichert 'Alexander's Great' Beete, Gehölz- oder Teichränder und Freiflächen. Die breitbuschig wachsende Staude eignet sich zudem zur flächigen Unterpflanzung von Gehölzen und sorgt dort für Aufsehen. Wer möchte kann das Kaukasus-Vergissmeinnnicht 'Alexander's Great' in Kübel setzen. Ein absonniger bis halbschattiger Standort mit einem frischen, gut durchlässigen und humus- sowie nährstoffreichen Boden garantiert der pflegeleichten Staude ideale Wuchsbedingungen. Hier wird sie über eine lange Zeit hinweg prächtig gedeihen. Möchten Sie die Pflanze zur Bodenbedeckung nutzen, sollten Sie acht bis zehn Stück pro Quadratmeter mit einem Pflanzabstand von ca. 30 bis 40 cm setzen.
Ratgeber zu Kaukasusvergissmeinnicht (Brunnera) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Brunnera, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
ab 7,40 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Mindestbestellwert 20 Euro
Wuchs: Horstbildender, breit ausladender Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 30 bis 40 cm
Wuchsbreite: ca. 30 bis 40 cm
Blatt: Große, herzförmige, silbrige Blätter mit dunkelgrüner Aderung. Laubabwerfend.
Blüten: Von April bis Mai kleine, rispenförmige, himmelblaue Blüten.
Früchte: Unscheinbare Nüsschen.
Standort: Sonnige bis halbschattige Lagen.
Boden: Frischer, durchlässiger sowie humus- und nährstoffreicher Boden.
Verwendung: Als Blatt- und Blütenschmuckstaude am Gehölz- oder Teichrand, unter Gehölzen, auf Beeten und in Naturgärten. Auch für Kübel geeignet.
Winterhärte: Gut winterhart.
Besonderes: Pflegeleichte Staude mit riesigen, silbrigen Blättern und zarter Blüte.
Kunden kauften dazu folgende Artikel: