Brauner Storchschnabel

Geranium phaeum
Geranium phaeum
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
, ,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
3,55 €
  • ab 1 Stk: 3,55 €
  • ab 5 Stk: 3,20 €
  • ab 10 Stk: 2,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Der in Mittel-, Ost- und Südeuropa heimische Braune Storchschnabel gilt vor allem als Blattschmuckstaude, aber echte Geranium-Kenner schätzen auch die zarten, nur rund 2 cm großen Blüten, die auch in vollschattige Gartenbereiche noch etwas Farbe bringen. Besonders gut zur Geltung kommen die dunklen Blüten vor einem helleren Hintergrund aus silber- oder gelblaubigen Stauden und Sträuchern. Hier heben sich die einfachen Blüten, die zur Hauptblüte leicht zurückgeschlagen sind, von Mai bis Juli perfekt ab und bieten schöne Kontraste. Die buschig wachsende Staude bietet aber auch mit ihren rundlichen, mehrfach geteilten Blättern einen Hingucker und sorgt für eine üppige Begrünung.

Da Geranium phaeum sowohl an sonnigen als auch vollschattigen Gartenbereichen und im Schatten selbst auf sehr trockenen Böden wächst, kann er sehr vielfältig eingesetzt werden. Nutzen Sie die langlebige Staude unter Gehölzen, am Gehölzrand oder auf Freiflächen und kombinieren Sie sie mit üppig blühenden Stauden wie Fingerhut, Prachtspiere, Akelei, Eisenhut, Allium, Glockenblume oder Tränendes Herz. Interessante Nachbarn sind aber auch strukturreiche Pflanzen wie Funkien und Gräser. Wenn Sie einen flächigen Bewuchs erzielen wollen, sollten Sie sieben bis neun Pflanzen pro Quadratmeter verwenden.
Um der Pflanze einen frischen Laubaustrieb und ein ordentlicheres Aussehen zu geben, sollte sie nach der Blüte radikal zurückgeschnitten werden. Diese Maßnahme kann auch eine Nachblüte fördern und vermeidet, dass sich Sämlinge, die verschieden ausfallen können, im Garten ausbreiten.
Ratgeber zu Storchschnabel (Geranien) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Geranien, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Kleinblättriges Immergrün
Vinca minor

ab 1,20 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Felsen-Storchschnabel 'Album'
Geranium macrorrhizum 'Album'

ab 1,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Knotiger Bergwald Storchschnabel
Geranium nodosum

ab 3,20 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Rote Elfenblume
Epimedium x rubrum

ab 3,20 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Balkan Storchschnabel 'White Ness'
Geranium macrorrhizum 'White Ness'

ab 2,15 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Balkan Storchschnabel 'Spessart'
Geranium macrorrhizum 'Spessart'

ab 1,85 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**