Gefleckter Aronsstab

Arum maculatum var. immaculatum
Artikelnummer amvim
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Diese Varietät des Gefleckten Aronstabs ist fleckenlos und zeigt sich mit großen, dekorativen Blättern. Sie erscheinen bereits im Februar, ziehen sich aber im Sommer zurück. Im Frühjahr erscheint die hübsche Blüte, die aus einem charakteristischen Hochblatt (Spatha) besteht. Aus ihr entwickelt sich bis zum Herbst der auffällige Fruchtstand mit roten Beeren.

Obwohl Arum maculatum var. immaculatum eine heimische Pflanze ist, bietet sie dank ihrer auffälligen, breit pfeilförmigen Blätter und dem leuchtenden Fruchtstand einen exotisch anmutenden Blickfang. Ideal ist die Staude, um attraktive Akzente in schattige Bereiche zu setzen. Pflanzen Sie sie unter Bäume oder Gehölze und nutzen Sie sie am Teichrand. Waldsteinien, Frühlings-Nabelnüsschen und Maiglöckchen sind gute Partner für die Unterpflanzung von Gehölzen, während Arum maculatum var. immaculatum auf Schattenbeete gut mit Fetthennen, Funkien, Schattengräsern oder Farnen kombiniert werden kann.

Für ein gesundes Wachstum benötigt Arum maculatum var. immaculatum einen halbschattigen bis schattigen Standort sowie einen frischen bis feuchten, kalkreichen und gut durchlässigen Boden.
7,95 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Ausladend horstiger Wuchs mit aufrechtem Blütenstiel.
Wuchshöhe: ca. 20 bis 40 cm
Wuchsbreite: Ausladend horstiger Wuchs mit aufrechtem Blütenstiel.
Blatt: Große, breit pfeilförmige, lang gestielte, glänzend grüne Blätter, die im Sommer einziehen. Wintergrün.
Blüten: Von April bis Mai Blütenstände mit charakteristischem, hellgelb-grünem Hochblatt (Spatha).
Früchte: An aufrechten Stängeln stehende rote Beeren im Herbst.
Standort: Halbschattige bis schattige Lagen.
Boden: Frische bis feuchte, gut durchlässige und kalkreiche Böden.
Verwendung: Einzeln oder in kleinen Gruppen für die Unterpflanzung von Bäumen und Sträuchern sowie für Schattenbeete. Vogelnährpflanze.
Winterhärte: Gut frosthart.
Besonderes: Einheimische Blatt- und Fruchtschmuckstaude, die in allen Teilen giftig ist.
Blütenfarbe: Gelb Grün
Blattfarbe: Grün
Blütezeit: Frühling
Blütezeit_Monate: AprilMai
Standort: Halbschatten Halbschatten Schatten Schatten
Laub: wintergrün
Kletternd: Nein
Verwendung: GehölzrandVogelnährgehölze
Wuchshöhe: ca. 20-50 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Salvia officinalis Icterina
Salvia officinalis Icterina
Gelbbunter Gewürz Salbei 'Icterina' Salvia officinalis 'Icterina'
4,95 € /Stk *
Arum italicum
Arum italicum
Geaderter Aronstab Arum italicum
7,95 € /Stk *
Bergenia x hybrida Silberlicht
Bergenia x hybrida Silberlicht
Bergenie 'Silberlicht' Bergenia x hybrida 'Silberlicht'
6,95 € /Stk *
Hemerocallis Lemon Bells
Hemerocallis Lemon Bells
Taglilie 'Lemon Bells' Hemerocallis 'Lemon Bells'
6,95 € /Stk *
Isotoma fluviatilis / Pratia pedunculata
Isotoma fluviatilis / Pratia pedunculata
Scheinlobelie / Blauer Bubikopf Isotoma fluviatilis / Pratia pedunculata
4,90 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/