Wald-Aster

Aster divaricatus
Artikelnummer adi
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Die zarte Weiße Waldaster ist eine wunderbare Bereicherung des Astern-Sortiments und bietet auch für halbschattige bis schattige Lagen eine hübsche Möglichkeit für naturnahe Gestaltungen. Mit ihren kleinen, sternförmigen Blüten verzaubert diese aus Nordamerika stammende Aster schattige Lagen an Mauern oder unter Gehölzen von August bis in den Oktober. Dabei verträgt sie auch Wurzeldruck und bildet schnell größere Bestände, sodass sie sich gut als Bodendecker eignet. Wunderbare Begleiter für die Aster divaricatus sind unter anderem Astilben, Bergenien, Lungenkraut und Funkien. Nach der Blüte bildet die Aster divaricatus kleine, dekorative Samenstände, die im Winter und bis weit ins Frühjahr erhalten bleiben und für Struktur im Wintergarten sorgen.

Die Weiße Waldaster sorgt aber nicht nur für schöne Gestaltungen mit einer reichen Blüte, sondern ist auch für Bienen, Schmetterlinge und andere nützliche Insekten interessant. Als spät blühende Bienenweide erfreut sich die Staude bei Garten- und Naturfreunden daher großer Beliebtheit.

Setzen Sie die Aster divaricatus in kleinen Gruppen an einen schattigen bis halbschattigen Standort und versorgen Sie sie mit einem gut durchlässigen, aber frischen Boden. Zwar verträgt die Staude auch Trockenheit, aber nicht über längere Perioden.
Ratgeber zu Astern (Aster) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Astern, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
4,45 € /Stk
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Bitte beachten Sie den Mindestbestellwert von 20 EUR.
Wuchs: Horstiger Wuchs mit aufrechten Stängeln.
Wuchshöhe: ca. 50 bis 70 cm
Blatt: Spitz zulaufende, dunkelgrüne Blätter. Laubabwerfend.
Blüten: Von Juli bis Oktober in Dolden stehende, kleine, sternförmige, weiße Blüten.
Früchte: Samen mit Pappus.
Standort: Halbschattige bis schattige Lage.
Boden: Gut durchlässiger, aber frischer Boden.
Verwendung: In kleinen Gruppen für Freiflächen, Mauern, Fugen und öffentliche Anlagen. Gute Bienen- und Insektenweide.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Zarte, trockenheits- und schattenverträgliche Aster mit kleinen, sternförmigen Blüten in Weiß. Pflanzenbedarf: 3-6 pro m².
Blütenfarbe: Weiss
Blattfarbe: Grün
Blütezeit: SommerHerbst
Blütezeit_Monate: JuliAugustSeptember
Standort: Halbschatten Halbschatten Schatten Schatten
Laub: laubabwerfend
Eigenschaften: winterhart
Verwendung: Bodendecker kleinflächigCottage GartenBienen- und InsektenfreundlichWildstaudengarten
Winterhärtezone: Zone 04
Wuchshöhe: ca. 50-75 cm

Passendes Zubehör zum neuen Grün:

Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Bestseller
Epimedium x rubrum
Epimedium x rubrum
Rote Elfenblume Epimedium x rubrum
5,75 € /Stk *
Epimedium x versicolor Sulphureum
Epimedium x versicolor Sulphureum
Elfenblume 'Sulphureum' Epimedium x versicolor 'Sulphureum'
4,95 € /Stk *
Bestseller
Achillea millefolium Paprika
Achillea millefolium Paprika
Schafgarbe 'Paprika' Achillea millefolium 'Paprika'
4,20 € /Stk *
Digitalis purpurea
Digitalis purpurea
Heimischer Fingerhut Digitalis purpurea
3,95 € /Stk *
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/