Steppen Salbei 'Blauhügel'

Salvia nemorosa 'Blauhügel'
Salvia nemorosa Blauhügel
Salvia nemorosa Blauhügel
Salvia nemorosa Blauhügel
Salvia nemorosa Blauhügel
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Standort:
Eigenschaften:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
2424h Versand
möglich**
3,30 €
  • ab 1 Stk: 3,30 €
  • ab 5 Stk: 3,10 €
  • ab 10 Stk: 2,90 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Der Steppen-Salbei 'Blauhügel' bietet mit seinem dichten Wuchs, den mattgrünen Blättern und der reichen Blüte eine hervorragende Staude für den Garten. Die Staude eignet sich dabei nicht nur für den Einsatz in Beeten und Rabatten, sondern auch auf Böschungen und in Steingärten. Auch für kleine Hecken bzw. Beeteinfassungen kann Salvia nemorosa 'Blauhügel' gut genutzt werden.
Der dichte, buschige Wuchs sorgt dann mit den aromatisch duftenden Blättern für ein schönes Highlight im Garten. Besonders attraktiv wirkt der Salbei, wenn er von Juni bis September blüht. Die aufrechten, violett-blauen Blütenähren verströmen dann auch einen zarten Blütenduft und locken zahlreiche Bienen und Schmetterlinge an.

Setzen Sie den Garten-Salbei 'Blauhügel' an einen sonnigen Standort und versorgen Sie ihn mit einem durchlässigen sowie trockenen bis frischen Gartenboden. Hier wird er Sie über viele Jahre hinweg begleiten und Ihnen nur wenig Pflegeaufwand verursachen. Lediglich ein Rückschnitt im Herbst ist empfehlenswert. Für eine längere Blütezeit können Sie aber auch die Blütenähren nach der Blüte zurückschneiden und so eine Nachblüte anregen. Dann können Sie sich bis in den Herbst über die schön gefärbten Blütenstände freuen und Bienen sowie Schmetterlingen eine späte Nahrungsquelle bieten.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Steppen Salbei 'Schneehügel'
Salvia nemorosa 'Schneehügel'

ab 2,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Steppen Salbei 'Amethyst'
Salvia nemorosa 'Amethyst'

ab 2,90 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Rotblühender Sonnenhut
Echinacea purpurea 'Magnus'

2,75 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Prächtiger Storchschnabel 'Rosemoor'
Geranium magnificum 'Rosemoor'

ab 2,45 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Kissen-Aster 'Kassel'
Aster dumosus 'Kassel'

ab 2,35 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Niedriges Dickmännchen / Niedriges Schattengrün 'Compacta'
Pachysandra terminalis 'Compacta'

ab 1,15 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**