Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Ährige Prachtscharte 'Floristan Violett'

Liatris spicata 'Floristan Violett'
Liatris spicata Floristan Violett
Liatris spicata Floristan Violett
Liatris spicata Floristan Violett
Liatris spicata Floristan Violett
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchs:
Wuchshöhe:
Containerware
Liefergröße: P 0,5
Pflanzbedarf: 30 cm Pflanzabstand, 10-12 Stück pro m²
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
3,20 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Mit ihrer violett gefärbten Blüte sorgt die Ährige Prachtscharte 'Floristan Violett' für Aufsehen. Von Juli bis September erscheinen die fluffigen Blüten, die von oben nach unten abblühen und somit ein ganz besonderer Augenschmaus sind. Liatris spicata 'Floristan Violett' ist aber nicht nur schön anzusehen, sondern auch sehr nützlich für die Insektenwelt, denn sie lockt zahlreiche nützliche Insekten an. Nutzen Sie die von Benary (D) gezüchtete Sorte für schöne Akzente im Staudenbeet oder setzen Sie einen leuchtenden Blickfang auf Freiflächen. Wenn Sie die Ährige Prachtscharte 'Floristan Violett' flächig nutzen möchten, empfehlen wir 10 bis 12 Stück pro Quadratmeter einzukalkulieren. Die Staude kann aber auch wunderbar mit andersfarbigen Sorten und Blühstauden wie Coreopsis und Echinacea, aber auch niedrigen Gräsern kombiniert werden, um eine Gestaltung mit Wildstaudencharakter zu kreieren. An einem sonnigen und warmen Standort wird Ihnen die 30 bis 80 Zentimeter hohe, horstig wachsende Staude prächtig gedeihen und viel Freude bereiten. Versorgen Sie sie mit einem durchlässigen, aber frischen, humosen und nährstoffreichen Boden, um eine reiche Blüte genießen zu können. Bei Trockenheit ist regelmäßiges Wässern notwendig. Zudem sollte nach der Blüte ein Rückschnitt erfolgen, denn so wird die unkontrollierte Aussaat vermieden. Um die Pflanze zu verjüngen, empfehlen wir, die Ährige Prachtscharte 'Floristan Violett' alle fünf Jahre zu teilen. So werden Sie Ihre Schönheit noch länger genießen können.