Fünf Bodendecker für einen schattigen Standort

Die Pflanzung von Bodendeckern bringt Farbe und Abwechslung in den Garten. Sie lockern den Boden auf, fördern nachhaltig das Erdleben und bieten vielen Insekten und anderen Tieren Schutz. In den schattigen Ecken gedeihen jedoch nur die wenigsten Bodendeckersorten. Eine kleine, aber gleichzeitig ausgezeichnete Auswahl an Bodendeckern, die sich an schattigen Standorten wohlfühlen, stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor.

Dickmännchen / Schattengrün – Pachysandra terminalis – ein robuster Bodendecker für Unterpflanzungen

Dickmännchen / Schattengrün – Pachysandra terminalis

Dickmännchen / Schattengrün – Pachysandra terminalis

Das Dickmännchen bildet mit seiner Größe von 15 bis 30 cm und seinem ausläuferbildenden Wuchs bereits in kurzer Zeit dichte Teppiche und begrünt dabei die schattigen Plätzchen dank seiner immergrünen Eigenschaft das ganz Jahr über. Im Schatten von Hecken, großen Pflanzen oder Fassaden fühlt er sich besonders wohl und ist ganz nebenbei perfekt für Unterpflanzungen geeignet, da er selbst den großen Wurzeldruck von Bäumen mühelos standhält. Weitere Vorteile, die der von unten verholzende Bodendecker mit sich bringt, sind seine Fähigkeit des Laubschluckens, seine pflegeleichte Art und das Unterdrücken von Unkraut.

Kurzsteckbrief - Pachysandra terminalis

Deutsch
Dickmännchen / Schattengrün
Wuchshöhe
ca. 20 bis 30 cm
Wuchsbreite
ca. 20 bis 30 cm
Standort
Halbschatten, Schatten
Laub
immergrün
Blütenfarbe
weiße Blüten
Verwendung
Bodendecker, Grabbepflanzung uvm.

Mehr zu Pachysandra terminalis erfahren Sie hier

Haselwurz - Asarum caudatum – ein großflächiger Begrüner

Haselwurz - Asarum caudatum

Haselwurz - Asarum caudatum

Der Haselwurz breitet sich durch seine langen Rhizome kräftig aus und kann dadurch auch größere Flächen im Schatten gut bedecken. Seine 10-13 cm großen nierenförmigen Blätter behält er an geschützten Orten und in milden Wintern das ganze Jahr über. Lediglich bei zu starken Minustemperaturen wirft er sein Laub ab. Der Bodendecker ist perfekt für Pflanzungen am Gehölzrand und unter Gehölzen geeignet. Wer beim Einpflanzen die Erde mit Kompost bereichert, fördert das Wachstum des laubschönen Bodendeckers, da dieser sich sehr über den nährstoffreichen und frischen Boden freut.

Kurzsteckbrief - Asarum caudatum

Deutsch
Geschwänzte Haselwurz
Wuchshöhe
ca. 10 bis 15 cm
Wuchsbreite
ca. 20 bis 25 cm
Standort
Schatten
Laub
immergrün, wintergrün
Blütenfarbe
braunrote oder grüne
Verwendung
Bodendecker, Gehözrand, uvm.

Mehr zu Asarum caudatum erfahren Sie hier

Waldsteinie / Dreiblatt Golderdbeere - Waldsteinia ternata – niedriger Wuchs mit großer Wirkung

Waldsteinia ternata

Waldsteinie / Dreiblatt Golderdbeere - Waldsteinia ternata

Mit ihren leuchtenden gelben Blüten lässt die Bodendeckerpflanze Waldsteinie die dunklen und schattigen Ecken im Garten erstrahlen. Sie breitet sich anhand von Rhizomen und Ausläufern aus und bildet dabei niedrige und immergrüne Teppiche. Ähnlich wie beim Dickmännchen, ist sie aufgrund ihrer Unnachgiebigkeit gegenüber Wurzeldruck ideal für Unterpflanzungen geeignet. Am wohlsten fühlt sich der Bodendecker, neben dem schattigen Standort, in einem lockeren, humosen und nährstoffreichen Boden.

Kurzsteckbrief - Waldsteinia ternata

Deutsch
Waldsteinie / Dreiblatt Golderdbeere
Wuchshöhe
ca. 10 bis 20 cm
Wuchsbreite
ca. 30 bis 60 cm
Standort
Halbschatten, Schatten
Laub
immergrün
Blütenfarbe
goldgelbe Blüten
Verwendung
Bodendecker, Unterpflanzungen uvm.

Mehr zu Waldsteinia ternata erfahren Sie hier

Elfenblume – Epimedium – der perfekte Allrounder für den Schatten

Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten'

Elfenblume – Epimedium

Die Elfenblume ist sowohl schattenliebend als auch trockenresistent. Sie verbreitet sich durch die Bildung von Ausläufern und ist dabei mit ihren dichtwachsenden herzförmigen Blättern sehr hübsch anzusehen. Von April bis Mai können zusätzlich die wunderschönen, zarten Blüten des Bodendeckers bestaunt werden. Die Elfenblume ist wintergrün, jedoch sollte im Frühjahr das vorjährige Laub entfernt werden, sodass dem frischen Neuaustrieb genügend Platz zur Verfügung steht. Damit sich der vielseitige Bodendecker zu einem dichten Teppich entwickeln kann, sollten pro Quadratmeter 8-10 Pflanzen gesetzt werden.

Eine große Auswahl an Epimedium die sich für einen schattigen Standort eignen finden sie hier:

Elfenblume - Epimedium

Japanische Segge - Carex morrowii – Wintergrünes Gras mit hübschen Halmen

Carex morrowii - Japanische Segge

Japanische Segge - Carex morrowii

Die Japanische Segge ist nicht nur ein praktischer Bodendecker für den Schatten, sondern macht dank ihrer hübschen grünen Blätter, welche mit cremeweißer Farbe umrandet sind, auch optisch einiges her. Die bogigen Halme erreichen eine Wuchshöhe von bis zu 30 cm und der Bodendecker wächst mit seiner horstbildenden Wuchsform bis zu einem Meter in die Breite. Die Japan-Segge lässt sich gut für Unterpflanzungen von Gehölzen verwenden und eignet sich ebenfalls zur Bepflanzung an einem schattigen Teichrand.

Kurzsteckbrief - Carex morrowii

Deutsch
Japanische Segge
Wuchshöhe
ca. 30 bis 40 cm
Wuchsbreite
ca. 40 bis 50 cm
Standort
Halbschatten, Schatten
Laub
wintergrün
Blütenfarbe
braun
Verwendung
Bodendecker, Gehözrand, uvm.

Mehr zu Carex morrowii erfahren Sie hier

Häufige Fragen zu Bodendeckern für einen schattigen Standort

Welche Bodendecker blühen im Schatten?

Es gibt einige schöne Bodendecker, die ihre Blüten auch im Schatten präsentieren. Dazu zählen:

  • Dickmännchen - Pachysandra terminalis
  • Elfenblume - Epimedium
  • Waldsteinie / Dreiblatt Golderdbeere - Waldsteinia ternata
  • Haselwurz - Asarum caudatum
  • Storchschnabel - Geranium nodosum
  • Kaukasusvergißmeinnicht - Brunnera macrophylla
  • Kleinblättriges Immergrün – Vinca minor
  • Maiglöckchen - Convallaria majalis
  • Teppich-Hartriegel - Cornus canadensis
  • Frühlings-Gedenkemein - Omphalodes verna
Welche Bodendecker für den Schatten sind trockenresistent?

Viele weitere Pflanzen für einen schattigen Standort

Campanula latifolia var. macrantha
Campanula latifolia var. macrantha
Wald Glockenblume Campanula latifolia var. macrantha
4,45 € /Stk *
Campanula portenschlagiana Resholt
Garten-Polster-Glockenblume Campanula portenschlagiana 'Resholt'
3,60 € /Stk *
Auf Lager
Carex morrowii
Japanische Segge Carex morrowii
ab 3,60 € *
24 24h Versand
möglich**
Carex morrowii Variegata
Carex morrowii Variegata
Japan Segge 'Variegata' Carex morrowii 'Variegata'
4,20 € /Stk *
Top bewertet
Cotoneaster dammeri radicans
Cotoneaster dammeri radicans
Teppichmispel / Kriechmispel 'Radicans' Cotoneaster dammeri radicans
ab 1,15 € *
24 24h Versand
möglich**
Top bewertet
Cotoneaster micro.Streibs Findling
Cotoneaster micro.Streibs Findling
Zwergmispel 'Streibs Findling' Cotoneaster micro.'Streibs Findling'
ab 1,15 € *
24 24h Versand
möglich**
Bestseller
Epimedium grandiflorum Lilafee
Epimedium grandiflorum Lilafee
Elfenblume 'Lilafee' Epimedium grandiflorum 'Lilafee'
5,75 € /Stk *
Epimedium Hybride Amber Queen
Elfenblume 'Amber Queen' Epimedium Hybride 'Amber Queen'
9,95 € /Stk *
Top bewertet
Epimedium pinnatum ssp. colchicum
Epimedium pinnatum ssp. colchicum
Schwarzmeer-Elfenblume Epimedium pinnatum ssp. colchicum
4,95 € /Stk *
Epimedium x cantabrigiense
Cambridge-Elfenblume Epimedium x cantabrigiense
5,75 € /Stk *
Epimedium x cultorum Sasaki
Garten-Elfenblume 'Sasaki' Epimedium x cultorum 'Sasaki'
7,60 € /Stk *
Epimedium x perralchicum Frohnleiten
Epimedium x perralchicum Frohnleiten
Elfenblume 'Frohnleiten' Epimedium x perralchicum 'Frohnleiten'
5,75 € /Stk *
zu Klampen OHG 20.07.2023, 08:14 / Neuigkeiten Nützliches 0 Kommentare
kein Bild
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/