Garten-Pampasgras 'Citaro'

Cortaderia selloana 'Citaro'
Cortaderia selloana Citaro
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
,
Blattfarbe:
Blütezeit:
Standort:
Eigenschaften:
Containerware
Topfgröße: C 5
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
14,95 €
  • ab 1 Stk: 14,95 €
  • ab 5 Stk: 12,95 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Eine wahrhaft imposante Erscheinung ist Cortaderia selloana 'Citaro' mit seinen über 2,50 m Wuchshöhe. Wenn sich Ende September die meisten Pflanzen im Garten auf die kalte Jahreszeit vorbereiten, läuft das Pampasgras zu Höchstform auf. Seine großen, gelb-weißen Blütenstände bildet das Ziergewächs bereits im Spätsommer aus. Die wedelartigen, hohen Blüten überragen das sattgrüne Laub um ein vielfaches an Länge und bieten einen interessanten Kontrast in der herbstlichen Landschaft. Auch in der kalten Jahreszeit selbst verliert das Ziergras nichts von seiner anmutigen Pracht. Die robuste Staude übersteht mühelos milde, winterliche Temperaturen. Der empfindliche Wurzelballen sollte dafür jedoch ausreichend vor Frost und Nässe geschützt sein. Dafür werden die langen, scharfkantigen Blätter dem Winter über zusammengebunden, zusätzlich sorgt eine dicke, schützende Schicht aus Rindenmulch für warme und trockene Füße. Aufgrund der Wuchshöhe und -Breite bevorzugt das Pampasgras 'Citaro' eine Solitärpflanzung. In ausreichend großen Steingärten, Staudenbeeten oder auf Freiflächen kann sich das Gewächs optimal entfalten.
Cortaderia selloana 'Citaro' mag es gerne sonnig und warm. Lichtmangel schwächt das Wuchsbild und fördert den Befall von Krankheiten. Der Wasserbedarf ist mäßig bis hoch, abhängig von der Witterung und dem Substrat. Auch im Winter muss gegossen werden, damit der Wurzelballen des Pampasgrases nicht austrocknet. Damit sich durch überschüssiges Gieß- und Regenwasser keine Staunässe bilden kann, sollte das Substrat locker und tiefgründig sein.

Mehr über die Pflanzen erfahren

Kunden kauften dazu folgende Produkte

Portugiesische Lorbeerkirsche 'Angustifolia'
Prunus lusitanica 'Angustifolia'

ab 7,95 €

Verfügbar in 6 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Rhabarber 'Glaskin Perpetual'
Rheum rhabarbarum 'Glaskin Perpetual'

4,10 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

Riesen-Rutenhirse 'Nordwind / Northwind'
Panicum virgatum 'Nordwind / Northwind'

ab 3,92 €

Verfügbar in 3 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Teppich Fettblatt 'Fuldaglut'
Sedum spurium 'Fuldaglut'

ab 1,80 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Weicher - Großblättriger Frauenmantel
Alchemilla mollis

ab 2,47 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Gefüllte Stockrose 'Pleniflora Rosa'
Alcea rosea 'Pleniflora Rosa'

ab 2,55 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen