Echtes Johanniskraut

Hypericum perforatum
Hypericum perforatum
Hypericum perforatum
Hypericum perforatum
Hypericum perforatum
Hypericum perforatum
Hypericum perforatum
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchs:
Containerware
Topfgröße: P 0,5
  • Lieferzeit: 11 - 16 Werktage**
2,90 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Das Echte Johanniskraut, wissenschaftlich als Hypericum perforatum bezeichnet, ist eine heimische Pflanze nährstoffarmer Standorte wie Brachflächen, Wegränder, Böschungen und Heiden. Es ist damit im naturnahen Garten eine pflegeleichte Bereicherung für die magere Wildblumenwiese. Mit seinen zahlreichen, gelb leuchtenden Blüten, die wie kleine Sonnen am trugdoldigen Blütenstand erstrahlen, verzaubert es das Auge des Betrachters von Juni bis September. Die Blüten werden von Bienen, Hummeln und Schwebfliegen gerne besucht, welche sich an deren Pollenreichtum laben. In der Heilmedizin wird das Johanniskraut wegen seiner beruhigenden und stimmungsaufhellenden Eigenschaften geschätzt.

Hypericum perforatum liebt die Sonne, arrangiert sich jedoch auch mit leicht halbschattigen Bedingungen. Das Echte Johanniskraut benötigt zudem einen leichten, lockeren Boden in dem Wasser gut versickern kann, denn Staunässe schätzt es nicht. Bei langanhaltender Trockenheit ist darauf zu achten, dass der Boden nicht zu stark austrocknet und muss gegebenenfalls gewässert werden. Am geeigneten Standort gibt sich das Echte Johanniskraut darüber hinaus pflegeleicht und benötig kaum Aufmerksamkeit. Düngergaben sind nicht notwendig. Im Spätherbst steht ein beherzter Rückschnitt der Pflanze bis knapp über dem Boden an. Dabei ist das Tragen von Handschuhen zu empfehlen, da die Pflanze Stoffe produziert, welche die Lichtempfindlichkeit der Haut steigern können. Als winterlicher Schutz vor dem Austrocknen, sollte der Boden mit einer Schicht Laub geschützt werden.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Wiesen-Schafgarbe
Achillea millefolium

ab 2,45 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Echter Baldrian
Valeriana officinalis

2,70 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Gewürz-Thymian
Thymus vulgaris

2,70 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Römische Kamille
Chamaemelum nobile

2,50 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Garten-Schaf-Garbe 'Kirschkönigin'
Achillea millefolium 'Kirschkönigin'

ab 1,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Echter Waldmeister
Galium odoratum

3,10 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen