Lanzen-Funkie 'Red October'

Hosta lancifolia 'Red October'
Hosta lancifolia Red October
Hosta lancifolia Red October
Hosta lancifolia Red October
Hosta lancifolia Red October
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
,
Halmfarbe:
Blütenfüllung:
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
  • Lieferzeit: 5 - 7 Werktage**
6,50 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.

Diese Herzblatt-Funkie bringt den Oktober zum Leuchten. Hosta lancifolia 'Red October' glänzt mit einer späten Blütezeit, die im September beginnt und sich bis in den Folgemonat ausdehnt. Doch schon vorher weiß die kompakte Staude zu überzeugen, denn ihre blassgrünen Blätter sind ein attraktiver Blickfang in jedem Garten. Grund für diese Anziehungskraft sind die rötlichen Blattstiele. Dieses kontrastreiche Farbnuance zieht sich bis über die Blätter und gibt der Funkie ein unverwechselbares Aussehen.

Hosta lancifolia 'Red October' entwickelt eine üppige Blütenpracht, wenn sie auf einem halbschattigen Standort am Gehölzrand wächst. Der perfekte Boden liefert humose und nährstoffreiche Eigenschaften. Die Funkie legt Wert auf eine durchlässige Struktur, da ihre Wurzeln nicht nass stehen möchten. Frische Bedingungen unterstützen ein gesundes Wachstum. Bei guter Pflege gedeiht diese Sorte auch in schattigen Bereichen unter Gehölzen.

Ist der optimale Standort gefunden, erweist sich Hosta lancifolia 'Red October' als besonders pflegeleicht. Die attraktive Blattschmuckstaude benötigt wenig Aufmerksamkeit. In trockenen Sommermonaten ist eine Bewässerung erforderlich. Sobald die Blüten verwelkt sind, empfiehlt sich ein Rückschnitt der abgeblühten Triebe bis in den Blattschopf hinein. Diese Maßnahme regt die Staude zur Bildung neuer Blüten an.