Teppich-Erdbeere 'Chaval'

Fragaria chiloensis 'Chaval'
Artikelnummer fcch
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Ausführliche Erläuterung zu den Stadien
Erdbeeren gehören zu den Klassikern im Garten. Mit der Chilenischen Ziererdbeere Fragaria chiloensis 'Chaval' zeigt sich diese Pflanzengruppe von ihrer exotischen Seite. Ihr dunkelgrün glänzendes Laub trägt sie im Sommer wie im Winter in dichtwüchsigen Teppichen zur Schau. Während sie von Mai bis Juni mit erdbeertypischen weißen Blüten den Gartenfreund und nahrungssuchende Insekten gleichermaßen verzaubert, bildet Fragaria chiloensis 'Chaval' selten ihre kleinen, leuchtend roten Früchte aus. Da Fragaria chiloensis 'Chaval' eine reine Ziersorte ist, sind diese Früchte nicht essbar, sondern stellen ausschließlich einen exklusiven Augenschmaus dar.

Trotz ihres heißblütigen Namens ist die Chilenische Ziererdbeere Fragaria chiloensis 'Chaval' in Deutschland winterhart und gedeiht über viele Jahre im Garten. Während der Vegetationsperiode ist sie pflegeleicht und stellt kaum Ansprüchen an den Standort. Für frische, nicht nasse Bedingungen sollte der Boden durchlässig sein und regelmäßig gewässert werden. Hat sie sich an einem sonnigen bis halbschattigen Platz etabliert, vermehrt sich Fragaria chiloensis 'Chaval' über Ausläufer selbstständig und überzieht mit ihrem hübschen Laub den Boden im Beet, an Hängen und Gehölzrändern. Mit dem teppichartigen Wuchs stellt die Pflanze einen ausgefallenen Rasenersatz dar. Um unerwünschte Wucherungen zu vermeiden, können die Ausläufer mit dem Spaten gekürzt werden.
Ratgeber zu Erdbeeren (Fragaria) - Tipps rund um die Pflanzung und Pflege
In unserem Gartenratgeber finden sie interessante Informationen über Erdbeeren, wie zum Beispiel über den richtigen Standort, Rückschnitt und weitere Pflege.
3,30 €
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
inkl. 7% USt. , zzgl. Versand
Wuchs: Kriechender, flächendeckender Wuchs.
Wuchshöhe: ca. 5 bis 10 cm.
Blatt: Dreigliedriges, glänzendes Blatt. Wintergrün.
Blüten: Einfache weiße Blüten von Mai bis Juni.
Früchte: Selten kleine rote Zierfrüchte. Nicht essbar.
Standort: Sonniger bis schattiger Standort.
Boden: Frischer, lockerer und durchlässiger Boden.
Verwendung: Beete, Rabatten, Grabbepflanzung.
Winterhärte: Winterhart.
Besonderes: Kriechende, immergrüne Ziererdbeere mit glänzendem Laub.
Kunden kauften dazu folgende Artikel:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: *
/