Regenbogenfarn 'Pewter Lace'

Athyrium niponicum 'Pewter Lace'
Athyrium niponicum Pewter Lace
Eigenschaftenfilter
Blattfarbe:
Laub:
Eigenschaften:
Kletternd:
Containerware
Topfgröße: C 2-3
6,95 €

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Plastiktopf gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. 

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Die verschiedenen Wachstumsstadien von Gräsern im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Das Gras wird nach Ende der Bodenfröste bis auf Handbreite zurückgeschnitten.
Pampasgras und Schwingel wird nicht zurückgeschnitten, hier wird nur ausgeputzt, also trockene Stiele und Blütenstände entfernt.

Sommer: Das Gras treibt neu bei wärmeren Temperaturen aus, einige Sorten erreichen bereits im Sommer Maximalhöhe.

Herbst: Das Gras entwickelt Blüten und erreicht die finale Wuchshöhe.

Winter: Das Gras vertrocknet langsam und schützt den Wurzelbereich der Pflanze vor kommenden Frösten.

Bei wintergrünen Gräsern gilt die Besonderheit, dass sich dieser Zyklus zeitlich etwas verschiebt.
Diese wunderschöne Selektion des japanischen Regenbogenfarns bezaubert mit metallisch glänzenden Blättern, mintgrünen Einfärbungen und braunroten Blattrippen. Der büschelig, überhängend wachsende, nur 30 bis 40 cm Athyrium niponicum 'Pewter Lace' ist der ideale Begleiter für Waldwege und naturnah gestaltete Schattengärten. Am Wald-, Teich- oder Mauerrand übt er einzeln oder in Gruppen gepflanzt eine tolle Faszination aus, die durch andere Blattschmuckpflanzen noch unterstrichen werden kann. Zusammen mit Funkien und Schattengräsern bildet Athyrium niponicum 'Pewter Lace' aber auch den perfekten Hintergrund für leuchtende Blüten. Den kleinen Farn können Sie auch in Tröge pflanzen, sollten aber auf eine ausreichende Feuchte achten. Trockenheit wie Sonne verträgt der Schmuck-Farn gar nicht. Auf feuchtem, humosem, leicht saurem Boden in schattiger bis halbschattiger Lage gedeiht er dagegen prächtig und wird Sie lange beglücken. Mithilfe einer Laubschicht können Sie ihn im Winter vor Frösten schützen. In milden Winter bleiben die Farnwedel noch lange stehen. Spätestens im Frühjahr sollten die alten Blätter abgeschnitten werden, um dem neuen Austrieb Platz zu machen. Durch Teilung im Herbst oder Frühjahr können Sie den schönen Farn auch vermehren.

Kunden kauften dazu folgende Produkte

 

Brokatfarn 'Burgundy Lace'
Athyrium niponicum 'Burgundy Lace'

4,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Regenbogenfarn - Brokatfarn 'Ursula's Red'
Athyrium niponicum 'Ursula's Red'

ab 3,50 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Winterharter Schmuck-Farn
Athyrium niponicum 'Silver Falls'

4,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Fächerahorn 'Fireglow'
Acer palmatum 'Fireglow'

ab 24,95 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen

 

Weintraube - Tafeltraube 'Muscat bleu'
Vitis 'Muscat bleu'

11,95 €

Verfügbar in 1 verschiedenen Lieferformen/-höhen

2424h Versand
möglich**

 

Hirschzungen Farn
Asplenium scolopendrium

ab 4,80 €

Verfügbar in 2 verschiedenen Lieferformen/-höhen