Datenverarbeitung durch Drittanbieter

Zur Verbesserung unseres Angebotes lassen wir Informationen zum Nutzerverhalten durch Dritte verarbeiten.
Hier bieten wir Ihnen die Möglichkeit, individuell zu jeder einzelnen Datenverarbeitung durch Drittanbeiter zuzustimmen.

Diese Einstellungen können Sie jederzeit in unseren Cookie-Einstellungen anpassen. Cookie-Einstellungen | Datenschutz | Impressum

Cookie-Einstellungen

Große Funkie 'Sum and Substance'

Hosta Hybride 'Sum and Substance'

(0)

Hosta Hybride Sum and Substance
Hosta Hybride Sum and Substance
Hosta Hybride Sum and Substance
Hosta Hybride Sum and Substance
Hosta Hybride Sum and Substance
Hosta Hybride Sum and Substance
Hosta Hybride Sum and Substance
Hosta Hybride Sum and Substance
Eigenschaftenfilter
Blütenfarbe:
Blattfarbe:
,
Blütezeit:
Blütezeit_Monate:
Eigenschaften:
Kletternd:
Winterhärtezone:
Wuchshöhe:
Containerware
Topfgröße: P 1
Pflanzbedarf/Pflanzabstand: Pflanzabstand 60 cm, 2 Stück pro m²
  • Lieferzeit: 4 - 6 Werktage**
6,90 €
  • ab 1 Stk: 6,90 €
  • ab 15 Stk: 6,75 €
  • ab 30 Stk: 6,50 €
Stk

Pflanzen, welche von Anfang an in einem Kunststoffcontainer gezogen werden sind Containerpflanzen. Sie können in frostfreien Perioden das ganze Jahr gepflanzt werden, da man den Wurzelballen beim Austopfen nicht beschädigt. Die ungefähren Maße der einzelnen Topfgrößen* anbei:

P 0,5 9 cm Ø, 0,5 Liter Volumen
P 1 / C1 11 cm Ø, 1,0 Liter Volumen
P 1,5 14 cm Ø, 1,5 Liter Volumen
C 2 17 cm Ø, 2,0 Liter Volumen
C 3 19 cm Ø, 3,0 Liter Volumen
C 4 21 cm Ø, 4,0 Liter Volumen
C 5 22 cm Ø, 5,0 Liter Volumen
C 7,5 26 cm Ø, 7,5 Liter Volumen
C 10 28 cm Ø, 10,0 Liter Volumen
 

*Bitte beachten Sie, dass die genauen Topfgrößen je nach Hersteller etwas variieren können.

inkl. 7% USt., zzgl. Versand

Wuchs:
Aufrechter, horstartiger Wuchs. Schnellwüchsig.
Wuchshöhe:
ca. 80 bis 100 cm
Wuchsbreite:
ca. 50 bis 70 cm
Blatt:
Herzförmiges, derbes, gelbgrünes Laub mit deutlichen Blattnerven. Laubabwerfend.
Blüten:
Von Juni bis Juli zahlreiche, cremeweiße, in Trauben angeordnete Glockenblüten.
Standort:
Halbschattiger bis schattiger Standort, aber auch sonnenverträglich.
Boden:
Frischer, durchlässiger und normaler Boden.
Verwendung:
Als Solitär oder in kleinen Gruppen am Gehölzrand, auf Rabatten und Schattenbeeten.
Winterhärte:
Winterhärtezone 5. Bis - 28 °C winterhart.
Besonderes:
Eine der größten Funkien. Imposante Blattschmuckstaude mit einem leuchtenden Farbton und eleganten Blüten.
Die verschiedenen Wachstumsstadien von laubabwerfenden Stauden im Laufe eines Jahres:
Frühling
Sommer
Herbst
Winter
Frühling: Die Staude beginnt neu auszutreiben und bildet die ersten Blätter.

Sommer: Die Staude entwickelt sich zu voller Blüte und Blattbesatz.

Herbst: Die Staude wirft Blätter/Blüten ab und beginnt sich langsam in die Erde zurückzuziehen.

Winter: Die Staude hat sich komplett ins Erdreich zurückgezogen und sammelt Kraft für das neue Jahr.

Bei wintergrünen Stauden wird das Laub erst zum Ende des Winters hin abgeworfen.
Die Hosta-Hybride 'Sum and Substance' besticht mit ihren großen, gelbgrünen Blättern, die auffällige Blattnerven besitzen. Das imposante Laub wird wunderbare Akzente in Ihren Garten setzen und bringt leuchtende Glanzpunkte in schattige Bereiche. Mit einer Höhe von 80 bis 100 cm gehört die Funkie zu den größten ihrer Art und eignet sich besonders gut für den Gehölzrand, Freiflächen und imposante Staudenbeete. Dabei können Sie die schöne Hosta x cultorum 'Sum and Substance' sowohl als Solitär oder in Gruppen von bis zu sechs Stück nutzen. Die Staude liebt halbschattige bis schattige Standorte, verträgt aber auch absonnige Bereiche. Je mehr Sonne sie bekommt, desto goldgelber wird das herzförmige Laub. Neben den prächtigen Blättern beeindruckt die Hosta-Hybride mit ihren hübschen Blüten, die von Juni bis Juli zeigen. Die cremeweißen Glockenblüten hängen dann in Trauben über dem Laub und bieten eine romantische Ergänzung, die jeden Betrachter verzaubert.

Für einen gesunden Wuchs benötigt diese Funkie einen durchlässigen, aber feuchten Boden. Pflege benötigt die ausdauernde und winterharte Blattschmuckstaude dagegen kaum. Nur die Blütenstiele sollten sie nach dem Abblühen entfernen.

Kunden kauften dazu folgende Produkte